WICHTIGE INFORMATIONEN ZU DEM FREIWILLIGEN RÜCKRUF VON INFUSIONSSETS - 11. September 2017

Medtronic wurden Fälle gemeldet, in denen es nach einem Infusionssetwechsel zu einer erhöhten Insulinabgabe kam. Da die Sicherheit unserer Kunden oberste Priorität hat, rufen wir freiwillig bestimmte Produktchargen von MiniMed Infusionssets (Quick-Set®, Mio®, Sure-T®, Silhouette®), die ausschließlich mit Medtronic Insulinpumpen verwendet werden können, zurück. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit der zuständigen Behörde. 

Bitte beachten Sie, dass die Lieferung von neuen Infusionssets aufgrund der hohen Nachfrage möglicherweise länger dauern kann als die vorherigen Lieferungen –  bis zu 3 Wochen.

ÜBERPRÜFUNG DER INFUSIONSSETS

Um festzustellen, ob Sie ein betroffenes Infusionssets besitzen, besuchen Sie bitte  bis spätestens 1. November 2017

www.medtronic-diabetes-look.com

BESTELLPROZESS

Um weitere Informationen über die Lieferung  Ihrer Infusionssets zu erhalten, bitte wählen Sie wo Sie das Zubehör für Ihre Insulinpumpe normalerweise bestellen:

  • Ich bestelle das Zubehör bei einem Händler/Dienstleister. Besuchen Sie bitte  bis spätestens 1. November 2017 

www.medtronic-diabetes-look.com

  •  Ich bestelle das Zubehör direkt bei Medtronic. Besuchen Sie bitte  bis spätestens 1. November 2017 

www.medtronic-diabetes-look.com

Alle einblenden

Welche Infusionssets gibt es?

Medtronic bietet eine große Auswahl an Infusionssets an, um den individuellen Bedürfnissen zu entsprechen. Die Auswahl umfasst:

Bei der Auswahl des richtigen Infusionssets für Sie spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Dazu gehören Alter, Lebensweise, Körperbau oder individuelle Vorlieben. Mithilfe unseres Assistenten für die Auswahl des Infusionssets finden Sie das Set, das für Sie am besten geeignet ist.

Hinweise für ein zeitweiliges Ablegen

Wenn Sie den Tag am Strand verbringen möchten oder eine ""Pumpenpause"" einlegen möchten, können Sie sich die dafür notwendige vorübergehende Rückkehr zu Insulinspritzen/Pens dadurch vereinfachen, dass Sie vorher einen entsprechenden Plan machen. Nachfolgend finden Sie einige Richtlinien, die Sie und Ihr Diabetesteam bei der Erstellung eines solchen Plans unterstützen können.

Hinweis: Bei diesen Richtlinien gehen wir davon aus, dass Sie weiterhin Ihr Pumpeninsulin (meistens kurzwirksames Humalog® oder NovoRapid®) benutzen, es sich aber selbst injizieren

Kann ich Infusionssets anderer Hersteller mit den MiniMed™ Insulinpumpen verwenden?

Hinweise für ein zeitweiliges Ablegen