Medizinische Fachkreise

NIM Neuromonitoring-Systeme

Neuromonitoring

NIM Neuromonitoring-Systeme

Unsere innovativen intraoperativen NIM Nervenintegritätsmonitore sind als Hilfsmittel für Chirurgen bei unterschiedliche Anwendungen konzipiert, unter anderem in der HNO-Chirurgie, bei Schilddrüsen-OPs und allgemeinchirurgischen Eingriffen. Das NIM-System ermöglicht es den Chirurgen – sowohl bei offenen als auch minimalinvasiven Verfahren – motorische Nerven zu identifizieren, ihre Funktion bei unterschiedlichen OP-Verfahren zu bestätigen sowie zum Beispiel bei HNO-chirurgischen Eingriffen größere motorische Nerven zu überwachen.

Kommt es zu Veränderungen der Nervenfunktion, gibt das NIM-Neuromonitoring-System visuelle und akustische Warnsignale ab, um den Operateur und das OP-Team darauf aufmerksam zu machen. Dadurch wird das potenzielle Risiko einer Nervenschädigung bei den unterschiedlichsten OP-Verfahren, einschließlich HNO- und allgemeinchirurgischer Eingriffe, reduziert. Dies gibt den Chirurgen mehr Sicherheit und den Patienten mehr Zuversicht.

Für HNO- und andere chirurgische Eingriffe bieten wir das 4-Kanal-System NIM-Response 3.0® an.

Erfahren Sie hier mehr über die NIM-Neuromonitoring-Systeme.