Medizinische Fachkreise

Gerätevergleich

Gerätevergleich

Die Produkte sind nicht in Originalgröße abgebildet. Informationen zu Größe und Gewicht finden Sie unter "Technische Daten".

 

Activa® RC
Modell 37612
Activa® PC
Modell 37601
Activa® SC
Modell 37602 und 37603

Technische Daten

  • Höhe:
    54 mm
  • Breite:
    54 mm
  • Tiefe (Gehäuse):
    9 mm
  • Tiefe (Konnektor):
    11 mm
  • Gewicht:
    40 g
  • Volumen:
    22 cm³
  • Höhe:
    65 mm
  • Breite:
    49 mm
  • Tiefe (Gehäuse):
    15 mm
  • Tiefe (Konnektor):
    15 mm
  • Gewicht:
    67 g
  • Volumen:
    39 cm³
  • Höhe: 
    60 mm
  • Breite: 
    55 mm
  • Tiefe (Gehäuse):
    15 mm
  • Tiefe (Konnektor):
    15 mm
  • Gewicht:
    45 g
  • Volumen: 
    27 cm³

Programmierbare Parameter

  • Amplitude:
    0 bis 10,5 V
    (Spannungsmodus)
    0 bis 25,5 mA
    (Strommodus)
  • Impulsdauer:
    60 bis 450  µs
  • Frequenz:
    2 bis 250 Hz
    (Spannungsmodus)
    30 bis 250 Hz
    (Strommodus)
  • Elektroden: 
    bis zu 2  
  • Stimulationspole: 
    bis zu 4 Stimulationspole je Elektrode plus Gehäuse
  • Gruppen:
    bis zu 4
  • Programme:
    bis zu 2 je Hemisphere
    bis zu 4 je Gruppe
  • Amplitude:
    0 bis 10,5 V
    (Spannungsmodus)
    0 bis 25,5 mA
    (Strommodus)
  • Impulsdauer:
    60 bis 450 µs
  • Frequenz:
    2 bis 250 Hz
    (Spannungsmodus)
    30 bis 250 Hz
    (Strommodus)
  • Elektroden: 
    bis zu 2  
  • Stimulationspole: 
    bis zu 4  Stimulationspole je Elekrode plus Gehäuse
  • Gruppen:
    bis zu 4
  • Programme:
    bis zu 2 je Hemisphere
    bis zu 4 je Gruppe
  • Amplitude:
    0 bis 10,5 V
  • Impulsdauer:
    60 bis 450 µs
  • Frequenz:
    3 bis 250 Hz
  • Elektroden: 
    1  
  • Stimulationspole: 
    bis zu 4 Stimulationspole plus Gehäuse
  • Gruppen:
    bis zu 4 
  • Programme:
    bis zu 2

Lebensdauer

9 Jahre bei regelmäßiger Aufladung  Abhängig von programmierten Einstellungen und Nutzungsverhalten Abhängig von pogrammierbaren Einstellungen und Nutzungsverhalten

empfohlene Implantationstiefe

Implantationstiefe maximal 1 cm
Die folgenden Faktoren haben direkten Einfluss auf die Effektivität des Wiederaufladevorgangs:
  • Lage des Implantats und Implantationstiefe
  • Position der Antenne
Implantationstiefe maximal 4 cm Implantationstiefe maximal 4 cm