Gesundh

Das Gesundheitswesen ist im Wandel

Wir stellen uns der Herausforderung.

Das Gesundheitssystem steht weltweit vor großen klinischen und wirtschaftlichen Herausforderungen.  Wenn wir darauf nicht adäquat reagieren, gefährden wir die Behandlung von chronisch kranken Menschen. Dies gilt auch für Krankheiten, die einfach zu behandeln sind. Alle Beteiligten sind mit ihrem Einsatz gefragt, um eine ernsthafte Krise des Gesundheitswesens zu verhindern oder sie zu überwinden, dort wo sie bereits eingetreten ist. 

Weltweit hat das Gesundheitssystem ein gemeinsames Ziel: bessere klinische Ergebnisse bei der Behandlung, verbesserter Zugang zu optimaler Gesundheitsversorgung und mehr Kosteneffizienz.

UNTERNEHMENSLEITLINIEN MIT TRADITION - NEUE HERAUSFORDERUNGEN

Während der sechs Jahrzehnte seit Gründung von Medtronic sind unsere Unternehmensleitlinien, die "Mission" von Medtronic, unverändert geblieben: weltweit Schmerzen zu lindern, Gesundheit wiederherzustellen und das Leben von Menschen zu verlängern. Dafür wollen wir weiterhin an der Spitze einer innovativen Medizintechnik-Branche stehen und hochwertige Therapien entwickeln, die das Leben von Menschen positiv beeinflussen. Und wir haben viel erreicht – heute profitieren über 62 Millionen Menschen von unseren Technologien, d. h. etwa zwei Menschen pro Sekunde.  Die aktuelle Situation des Gesundheitswesens fordert aber noch mehr: eine innovative Versorgung von chronisch kranken Menschen, die zugleich einen wirtschaftlichen Mehrwert hat  und dabei hilft, die Versorgung  langfristig kostengünstiger und effizienter zu machen. Wir sprechen auch von "wertbasierter" Gesundheitsversorgung: gleichermaßen im Interesse von Politik, Kostenträgern, Kliniken, Patienten und anderen Beteiligten.

Unsere aktuellen Technologien ermöglichen nicht nur eine für den Patienten maßgeschneiderte Therapie. Sie stellen dem behandelnden Arzt auch wichtige Daten und Erkenntnisse zur Verfügung, zum Beispiel zum Behandlungserfolg und zum Krankheitsverlauf. Außerdem entwickeln wir Modelle für die Partnerschaft mit Krankenhäusern (unsere Integrated Health Solutions), Kostenträgern und der Regierung. All dies geschieht für wertbasierte Gesundheitsversorgungsmodelle mit noch besseren Behandlungsergebnissen für den Patienten - bei gleichbleibenden oder sogar sinkenden Kosten.

Schon 2012 wurde ein Konzept mit dem Namen "Economic Value" (wirtschaftlicher Wert) zu einem entscheidenden Teil unserer Strategie. Damit haben wir auf veränderte Erwartungen unserer Kunden an uns als Medizintechnikunternehmen reagiert: Man erwartet von uns nicht mehr nur technologische Innovationen, sondern zugleich Lösungen mit einem wirtschaftlichen Wert - damit die Gesundheitsversorgung effizienter wird und so die Kosten langfristig sinken. Außerdem sollen noch mehr Patienten Zugang zu den richtigen Therapien erhalten.


Diese Strategie arbeiten wir kontinuierlich weiter aus. Nicht nur mit innovativen Produkten. Wir suchen auch ständig nach neuen Wegen und neuen Partnern für eine wertbasierte Gesundheitsversorgung.

FURTHER, TOGETHER

Wir nennen diesen Ansatz „Further, Together.“

„Further“, da wir die Innovation innerhalb der Gesundheitsversorgung vorantreiben: durch Lösungen, die nachweislich klinischen und wirtschaftlichen Nutzen bieten. „Together“ steht für neue, leistungsstarke Partnerschaften im Gesundheitswesen, die eine integrierte Versorgung über den gesamten Behandlungsverlauf eines chronisch kranken Menschen ermöglichen.

Die Grundsätze von „Further, Together“ spiegeln sich in der Entwicklung von bedeutenden Innovationen bei Therapien, Prozeduren und Systemen wider. Dazu kommt, das Know-How aller Beteiligten im Gesundheitswesen zu vereinen, im Dienst einer wertbasierten Gesundheitsversorgung. Zu diesem Zweck entwickeln wir auch neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Menschen und Institutionen, die sich wie wir für einen Wandel der Gesundheitsversorgung einsetzen.

BEDEUTENDE INNOVATIONEN

Allein im Jahr 2016 sind bei Medtronic 1,5 Milliarden US-Dollar in die Forschung und Entwicklung von Innovationen geflossen: für bessere Behandlungsergebnisse und mehr Lebensqualität unserer Patienten, aber auch für einen erhöhten wirtschaftlichen Wert. 

Zu diesen Innovationen gehören der kleinste Herzschrittmacher der Welt, ein "Stent-Retriever" für die Behandlung von Schlaganfall sowie ein System, das uns dem "Closed Loop" im Diabetes-Management noch einen Schritt näher gebracht hat. Diese Innovationen haben das Potential, die Gesundheitsversorgung neu zu definieren.

WERTBASIERTE GESUNDHEITSVERSORGUNG

Durch unsere weltweiten Partnerschaften mit Beteiligten des Gesundheitswesens gehen wir den Schritt von puren Technologien zu integrierten Lösungen, die zu mehr Effizienz und einer noch bessere Versorgung der Patienten führen.

Aus diesem Grund haben wir den Geschäftsbereich Medtronic Integrated Health Solutions (IHS) ins Leben gerufen, der sich auf eben diese Dienstleistungen und Lösungen konzentriert.

WELTWEITER ZUGANG ZU MEDIZINISCHER VERSORGUNG

Wenn wir die Gesundheitsversorgung weltweit verbessern wollen, ist es unabdingbar, den Zugang zu angemessener medizinischer Versorgung zu fördern. In vielen Teilen der Welt müssen Menschen für medinische Versorgung selbst aufkommen, wobei mindestens 400 Millionen Menschen diesen Zugang überhaupt nicht haben.1

In diesen Ländern unterstützen wir bei der Entwicklung von Infrastrukturen, bei der Aufklärung der Bevölkerung sowie dabei, die oft hohe Inzidenz von chronischen Krankheiten organisatorisch zu bewältigen. Ein Beispiel dafür ist das "Shruti-Programm" in Indien.

In Ländern, deren Infrastruktur bereits hoch entwickelt ist, dienen unsere Partnerschaften und Lösungen dazu, die Effizienz von Therapien zu erhöhen.

Training und Weiterbildung von Ärzten gehören weltweit zu unserem Service-Programm. Erfahren Sie zum Beispiel mehr über unser neues Trainingskonzept Impact


DER ANFANG IST GEMACHT

Wir sind fest davon überzeugt, dass Medtronic zur Weiterentwicklung einer wertbasierten Gesundheitsversorgung Entscheidendes beitragen kann, und wichtige Schritte in diese Richtung sind wir bereits gegangen. Es bleibt aber viel zu tun. Neue, noch leistungsfähigere Technologien und Konzepte sind zu entwickeln, die bei sinkenden Kosten noch bessere Ergebnisse für die Patienten erzielen. Und diesen Weg können wir nicht allein gehen: Nur durch Partnerschaften und  Kooperation mit allen Beteiligten im Gesundheitswesen können wir eine wertbasierte Gesundheitsversorgung Wirklichkeit werden lassen.

Lassen Sie uns gemeinsam arbeiten an „Further, Together“.

MEHR ERFAHREN

LITERATUR

  1. Weltgesundheitsorganisation. Tracking Universal Health Coverage.http://apps.who.int/iris/ bitstream/10665/174536/1/9789241564977_eng.pdf. 2015.Zugriff Montag, 31. August 2015.