RDN und nun? Das Leben nach der renalen Denervierung

Hohen Blutdruck besser einstellen.

Die meisten Patienten können ein oder zwei Tage nach dem Verfahren nach Hause gehen. Ihr Arzt entscheidet, wie lange Sie im Krankenhaus bleiben müssen und wann Sie Ihre normalen Aktivitäten wieder aufnehmen können.

Für die Nachsorgetermine müssen Sie sich wieder ins Krankenhaus begeben. Die Häufigkeit dieser Termine besprechen Sie mit Ihrem Arzt.


Bei diesen Untersuchungen kann Ihr Arzt Ihren Blutdruck evaluieren und Ihre medikamentöse Behandlung wie erforderlich ändern. 

Außerdem ist es wichtig, gesund zu leben. Dies bedeutet, die Ratschläge Ihres Arztes zu befolgen, alle Medikamente wie verschrieben einzunehmen und sich für einen gesunden Lebensstil zu entscheiden.

Wichtig:

Sie müssen weiter Ihre Blutdruckmedikamente gemäß den ärztlichen Anweisungen nehmen.

RDN und nun? Das Leben nach der renalen Denervierung.

BROSCHÜRE HERUNTERLADEN

Bald wird Ihnen hier unsere Patientenbroschüre zur Verfügung stehen.