Handgerät

Patienten-Individuelle Therapie

Das Handgerät

Wozu bekommen Patienten ein Handgerät?

Der Schrittmacher wird von Ihrem Arzt eingestellt und läuft die ganze Zeit durch. Insofern ist eine regelmäßige Benutzung des Handgeräts im Allgemeinen nicht erforderlich.

Mit dem Handgerät können Sie jedoch selbst die Stärke der Stimulation innerhalb  vorgegebener Grenzen regeln, ohne Ihren Arzt aufzusuchen. Darüber hinaus können Sie mit Hilfe des Handgeräts den Schrittmacher bei Bedarf ausschalten oder wieder einschalten.

Weitere Hinweise zur Handhabung finden Sie in der Bedienungsanleitung des Handgeräts.