Im Garten arbeitende Personen

Die Testung

Testen Sie, ob die Therapie für Sie infrage kommt

Zwischen 5 und 9 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter einer Form der Inkontinenz. Unter einer überaktive Blase (overactive bladder, OAB), die als häufiger Drang zum Wasserlassen oder Dranginkontinenz definiert ist, leidet ein Großteil der Menschen mit Inkontinenz. Der Beckenbodenschrittmacher zur Blasenkontrolle kann eine Option sein, um Ihnen bei der Kontrolle Ihrer Symptome zu helfen.

Über die Testphase

Wenn andere Behandlungen erfolglos waren oder Sie diese nicht vertragen haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um die Möglichkeit eines Beckenbodenschrittmachers (sakrale Neuromodulation mithilfe des InterStim® Systems). Das Besondere ist die Möglichkeit der Testung. Auf diese Weise können Sie noch vor Implantation des Schrittmachers prüfen, ob die Therapie für Sie erfolgreich ist, bevor Sie sich auf eine Langzeittherapie festlegen. Die Testphase dauert im Allgemeinen mehrere Tage. Ihr Arzt wird Sie bitten, vor und nach der Testphase Ihre Symptome zu dokumentieren. Mithilfe dieser Angaben kann bestimmt werden, wie gut Ihnen die Therapie hilft.
Weiter


Ihr Behandlungsteam

Sprechen Sie noch heute mit Ihrem Allgemeinarzt, Urologen, Urogynäkologen oder Gynäkologen über die Behandlung Ihrer Blasenkontrollstörung.
Weiter


Fragen und Antworten

Sehen Sie sich Antworten auf "häufige Fragen" über die Teststimulation und darüber an, wie die Therapie zur Blasenkontrolle von Medtronic Symptome einer überaktiven Blase lindern kann.
Weiter


Das Ambassador Programm

Wenn Sie die Therapie zur Blasenkontrolle von Medtronic für die Behandlung der Symptome einer überaktiven Blase in Betracht ziehen, können Sie sich mit jemandem über seine Erfahrungen mit dem InterStim System unterhalten.
Weiter


Die Informationen auf dieser Seite ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt. Sprechen Sie immer auch mit Ihrem Arzt, wenn es um Diagnose und Behandlung geht.