Keine Macht der Ohnmacht

Keine Macht Der Ohnmacht

Der Herzmonitor

Die Implantation eines Herzmonitors

Die Implantation des Herzmonitors ist ein Routineeingriff, der nur wenige Minuten dauert. Das Gerät wird bei örtlicher Betäubung im oberen Bereich des Brustkorbes über einen wenige Zentimeter langen Schnitt unter die Haut geschoben. Der Eingriff dauert nur weniger Minuten. Nach einer kurzen Erholungsphase können Sie die Klinik wieder verlassen.
Der Herzmonitor liefert jetzt ohne Kabel und Elektroden wichtige Diagnosedaten, ohne Sie dabei in Ihren Lebensgewohnheiten einzuschränken.

In der folgenden Animation ist die Implantation des Herzmonitors Reveal LINQ dargestellt.

Reveal LINQ - (00:00)

So wird das kleinste EKG der Welt implantiert