Frau am spazieren

Die InterStim-Therapie

Chronische Verstopfung

Die InterStim-Therapie für die Blasen- oder Darmkontrolle

Wenn Ihre Probleme bei der Blasen- und/oder Darmkontrolle Sie daran hindern, ein erfülltes Leben zu führen, kann eine sakrale Neuromodulation mit unserer InterStimTM Therapie Linderung bewirken. Der minimalinvasive Eingriff kann unter Lokalanästhesie erfolgen und erfordert möglicherweise keinen Spitalaufenthalt. Die meisten Menschen nehmen ihre üblichen Aktivitäten innerhalb weniger Tage wieder auf.

Kommt diese Therapie für Sie in Frage?

Manche Menschen sind der Meinung, dass die Standardbehandlungen zur Blasen- oder Darmkontrolle ihnen nicht ausreichend helfen. Andere vertragen die Nebenwirkungen der Medikamente nicht oder möchten irreversible Behandlungsoptionen vermeiden. Finden Sie heraus, ob die InterStimTM Therapie die richtige Behandlung für Ihre Blasen- oder Darmsymptome ist.

Weiter

Eingriff: Nutzen der Therapie

Verify™-System

Erhalten Sie Informationen über eine Teststimulation, um herauszufinden, ob die InterStimTM Therapie für Sie geeignet ist. Wenn die Teststimulation bei Ihnen gute Ergebnisse liefert, können Sie mit Ihrem Arzt besprechen, was vor, während und nach dem einfachen und kurzen Eingriff zu erwarten ist.

Weiter

Alle einblenden

Kommt diese Therapie für Sie in Frage?

Ist die InterStim-Therapie die richtige für Sie?

Finden Sie gemeinsam mit Ihrem Arzt heraus, ob die sakrale Neuromodulation (InterStimTM Therapie) für Sie geeignet ist. Das Ziel dieser Behandlung besteht in der Verminderung von Blasen- und Darmsymptomen bei Menschen, die an einer überaktiven Blase, an Harnverhalt, Stuhlinkontinenz oder Verstopfung leiden. 

Die InterStimTM Therapie kann eine gute Option für Menschen sein, bei denen andere Behandlungsformen nicht zum gewünschten Erfolg führen oder mit zu starken Nebenwirkungen verbunden sind.

Teststimulation

Verify™-System

Mithilfe einer Teststimulation kann festgestellt werden, wie gut die InterStimTM Therapie bei Ihren Blasen- und/oder Darmproblemen hilft. Die Teststimulation erfolgt mit dem Verify Teststimulationssystem. Es wurde speziell für diesen Teil der Behandlung konzipiert, damit Ihr Arzt die beste Therapieentscheidung treffen kann. Bei diesem Verfahren wird ein externer Neurostimulator, der so genannte Verify™ ENS, zusammen mit einer Testelektrode verwendet, die in einem einfachen Eingriff im OP Ihres Arztes oder einer Klinik eingeführt wird.

Während der gesamten Testphase halten Sie Ihre Blasen- und/oder Darmsymptome in einem speziellen Tagebuch fest. Wenn Ihre Symptome in der Testphase stark vermindert sind oder gar nicht auftreten, können Sie von einem dauerhaften Einsatz der InterStimTM Therapie profitieren.

Für einen dauerhaften Einsatz wird ein Neurostimulator im oberen Gesässbereich unter Ihrer Haut implantiert. Sie brauchen ihn daher nicht an einem Gürtel zu tragen und können Ihre alltäglichen Aktivitäten wieder aufnehmen. Ihr Arzt wird diese Operation mit Ihnen besprechen und die nächsten Schritte erläutern.

Werden Ihre Symptome dadurch verschwinden?

Die Ergebnisse einer sakralen Neuromodulation sind von Person zu Person unterschiedlich. Diese Behandlungsoption stellt keine Heilung für Blasen- oder Darmprobleme dar: Wenn die Behandlung für einen Zeitraum unterbrochen wird, kehren die Symptome zurück. Viele Menschen stellen jedoch unmittelbar und langfristig einen erheblichen Nutzen fest.

Eingriff: Nutzen der Therapie


Die Informationen auf dieser Seite ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt. Sprechen Sie immer auch mit Ihrem Arzt, wenn es um Diagnose und Behandlung geht.