Remote-Patientenversorgung COVID-19 RECOVERY RESOURCE CENTER

WIE WIR HELFEN KÖNNEN

Es ist unser Ziel, Behandlungsteams dabei zu unterstützen, die Remote-Patientenversorgung und den Zugang von Patienten zu einer medizinischen Versorgung zu erweitern. Zugleich soll das Risiko, dass Patienten und Personal einer COVID-19-Infektion ausgesetzt werden, reduziert werden.

  • Die Nachfrage nach und die Akzeptanz einer telemedizinischen Versorgung von Patienten sowie die digitale Patienteneinbindung haben während der COVID-19-Pandemie erheblich zugenommen.
  • Diese virtuellen Gesundheitslösungen können die Effektivität und Effizienz der Versorgung von Patienten zu Hause verbessern und so unnötige Krankenhausaufenthalte vermeiden, die Patienteneinbindung erhöhen, die klinischen Ergebnisse verbessern und die Behandlungskosten reduzieren.
  • Krankenhäuser benötigen flexible Lösungen, die Patienten bei der Bewältigung einer Vielzahl von Krankheiten und Anwendungsfällen unterstützen und ihnen mehr Selbstbestimmung geben.
  • Medtronic bietet digitale Plattformen an in Kombination mit der persönlichen Kontaktaufnahme zwischen Patient und Betreuungsteam. Diese Plattformen ermöglichen die telemedizinische Versorgung von Patienten und geben Patienten mehr Selbstbestimmung, damit sie ihre eigene Versorgung besser handhaben können.

Erfahren Sie mehr über:

Patienteneinbindung und Remote Monitoring

Get Ready® ist eine digitale Lösung zur aktiven Patienteneinbindung und zum Remote-Monitoring. Sie kombiniert drei komplementäre Elemente, die den Wert für Patienten, medizinisches Fachpersonal und Krankenhäuser maximieren:

  1. Digitale Plattform für aktive Patienteneinbindung – Maela
  2. Umfangreiche therapiespezifische Wissensdatenbank mit Behandlungsstandards
  3. Optimierung und Digitalisierung von Behandlungspfaden

Get Ready® unterstützt Krankenhäuser und medizinische Fachkräfte bei der Beurteilung und Überwachung von COVID-19-Patienten nach dem Besuch in der Notaufnahme oder einer herkömmlichen Krankenhauseinweisung. Dadurch wird das Risiko einer Exposition gegenüber COVID-19 verringert und wichtige Ressourcen werden freigesetzt.

Mehr über Get Ready in unserer Broschüre erfahren

pdf Fallstudie: Wie eine Remote-Patientenmonitoring Lösung die Universitätsklinik Amiens dabei unterstützt, das ERAS Konzept zu implementieren (.pdf)

Erfahren Sie, wie die neurochirurgische Abteilung des Universitätsklinikums Amiens in Frankreich ohne zusätzliche Ressourcen die Anzahl der pro Tag aufgenommenen Patienten um 33 % erhöhen und die Länge des Krankenhausaufenthalts der Patienten um 1,3 Tage verringern konnte.

258KB

Fallstudie herunterladen

MANAGEMENT VON PATIENTEN MIT HERZIMPLANTATEN

Physische Distanzierung vom Patienten bei Besuchen in den Kliniken – mit Hilfe von Tablet-Lösungen
Eine möglichst geringe Exposition sowohl für den Patienten als auch das Klinikpersonal bei gleicher Versorgungsqualität kann eine Herausforderung darstellen. Die tabletbasierten Patientenmanagement-Lösungen von Medtronic können eine Schlüsselrolle spielen, wenn es darum geht, unnötige Patienteninteraktionen zu reduzieren, sei es bei der Implantation oder bei der Nachsorge. Mehr über unsere Lösungen erfahren.

Fernüberwachung von Patienten mit Herzimplantaten: Nutzen Sie den BeConnected Service, um mehr Patienten mit dem CareLinkTM Netzwerk zu verbinden 
Die Fernüberwachung ist zum Standard der Versorgung von Patienten mit Herzimplantaten geworden1 und die Leitlinien zu COVID-19 der ESC empfiehlt eine größtmögliche Nutzung dieser Option2. Heute können Sie mehr Patienten mit dem CareLinkTM Netzwerk verbinden, ohne dass Ihr Personal seine Zeit mit Patienten-Onboarding-Aktivitäten verbringen muss – dank BeConnected, einem Service zur Patientenunterstützung, der Patienten aufklärt, die optimale Überwachungslösung für sie ermittelt und ihnen bei der Einrichtung hilft. Mehr über BeConnected erfahren.

Bewältigen der Belastung mit Hilfe des FocusOnTM Monitoring-Service
FocusOnTM  unterstützt Kliniken beim Management der über CareLinkTM aus der Ferne übermittelten Daten. Dieser Service erspart den Zeitaufwand für die Überprüfung nicht klinisch verwertbarer Daten und beschleunigt die klinische Entscheidungsfindung. Mehr über FocusOnTM erfahren

Remote-Zusammenarbeit

MedCom: Ermöglicht die Remote-Zusammenarbeit verschiedener Behandlungsteams 
Unsere digitale Plattform MedCom erleichtert die Remote-Kommunikation und -Kooperation interdisziplinärer Behandlungsteams und ermöglicht so eine schnellere Entscheidungsfindung bei Patientenfällen während der COVID-19-Krise.

pdf MedCom – Eine digitale Kooperationsplattform für die koordinierte Versorgung (.pdf)

MedCom erleichtert die Kommunikation und Zusammenarbeit der interdisziplinären Behandlungsteams bei der klinischen Entscheidungsfindung über Behandlungsfälle. Diese digitale Lösung ermöglicht die Kommunikation über mehrere Kanäle, die sichere Weitergabe klinischer Informationen und die effiziente Überprüfung von Fällen, um die Entscheidungsfindung durch das medizinische Fachpersonal zu beschleunigen.

245KB

Informationen zu MedCom herunterladen

WEITERBILDUNGSMÖGLICHKEITEN

Erkunden Sie Schulungsmaterialien zur Optimierung Ihrer klinischen Arbeitsabläufe als Reaktion auf COVID-19. Für den Zugriff auf einige Inhalte ist möglicherweise eine Registrierung erforderlich.

MANAGEMENT VON PATIENTEN MIT HERZIMPLANTATEN 

Maßgeschneiderte Schulungen und Weiterbildung zum Thema Patientenmanagement
Anhand einer sehr einfachen Beurteilung können wir Ihnen helfen, Ihren Schulungsbedarf im Bereich Patientenmanagement zu ermitteln. Ob neue Schulungen, Weiterbildung oder Auffrischungsschulungen – wir unterstützen Sie bei jedem Schritt, indem wir ein maßgeschneidertes Schulungsprogramm entwickeln, das sowohl Ihre klinischen Arbeitsabläufe als auch Ihren Fernüberwachungsservice verbessert und optimiert.
Hier klicken, um mehr zu erfahren

Fernüberwachung von Patienten mit Herzimplantaten während der COVID-19-Pandemie
Sehen Sie sich die von Medtronic gesponserten wissenschaftlichen Tagungen der European Heart Rhythm Association an, bei denen mehrere Referenten über den Umgang mit den Herausforderungen im Zusammenhang mit COVID-19 und die Vorteile der Patientenmanagement-Lösungen von Medtronic informieren.

EXTERNE RESSOURCEN

Besuchen Sie den Bereich Medizinische Fachgesellschaften , um weitere COVID-19-Ressourcen von wichtigen medizinischen Fachgesellschaften und Berufsverbänden zu erkunden.

1

Ricci RP, Vicentini A, D’Onofrio A, et al. Impact of in-clinic follow-up visits in patients with implantable cardioverter defibrillators: demographic and socioeconomic analysis of the TARIFF study population. J Interv Card Electrophysiol. November 2013;38(2):101-106. 

2

The European Society for Cardiology. ESC Guidance for the Diagnosis and Management of CV Disease during the COVID-19 Pandemic. https://www.escardio.org/Education/COVID-19-and-Cardiology/ESC-COVID-19-Guidance. (Last update: 10 June 2020).