Arzt und Patient besprechen die Erkrankung des Patienten

Ihr Behandlungsteam

Schwere Spastik

Um herauszufinden, ob eine Baclofen-Pumpe für Sie geeignet ist, konsultieren Sie einen Arzt, der sich auf starke Spastik spezialisiert hat und alle Therapiemöglichkeiten anbietet. Bei den meisten Ärzten, die Spastik behandeln, handelt es sich entweder um Neurologen oder Spezialisten für physikalische Medizin und Rehabilitation. Wählen Sie möglichst einen Arzt in Ihrer Umgebung. Nachdem Ihnen eine Baclofen-Pumpe implantiert wurde, muss sie alle paar Monate aufgefüllt werden.

Der Arzt, der andere Aspekte Ihrer Erkrankung behandelt, ist möglicherweise ein Spezialist für Spastik. Andernfalls bitten Sie Ihren Arzt, Sie zu einem Spezialisten für Spastik zu überweisen.

Ihr Team für die Behandlung der starken Spastik durch die ITB-Therapie, kann wie folgt zusammengesetzt sein:

Pfleger und pflegende Familienangehörige

  • Zielsetzung
  • Therapieentscheidungen

Neurologe, Spezialist für physikalische Medizin und Rehabilitation oder Allgemeinarzt

  • Überweisungen für die Untersuchung einer Spastik
  • Zielsetzung
  • Therapieentscheidungen
  • Überwachung nach der Operation
  • Koordination der Spastikbehandlung mit anderen Aspekten der Pflege
  • Kann an der Beurteilung und Behandlung der ITB-Therapie beteiligt sein

Neurochirurg oder orthopädischer Chirurg

  • Implantiert die Pumpe operativ
  • Kann an der Beurteilung und Behandlung der ITB-Therapie beteiligt sein

Physio-, Ergo- und Logopäde

  • Funktionale Beurteilung
  • Rehabilitation nach der Operation

Krankenpfleger

  • Klinische Behandlung
  • Laufende Beurteilung

Die Informationen auf dieser Seite ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt. Sprechen Sie immer auch mit Ihrem Arzt, wenn es um Diagnose und Behandlung geht.