Arzt und Patient sprechen über die Krankheit des Patienten

Fragen und Antworten – ITB-Therapie

Schwere Spastik

Eignet sich eine Medtronic ITB-Therapie für mich?

Die ITB-Therapie (intrathekale Baclofentherapie) von Medtronic für schwere Spastik ist nicht für jeden geeignet. Nur ein Arzt mit Erfahrung auf diesem Gebiet kann entscheiden, ob die ITB-Therapie (intrathekale Baclofentherapie) eine geeignete Behandlungsform für Sie darstellt.

Zum Seitenanfang

Wie lange dauert der Eingriff normalerweise?

Die Zeiten variieren je nach den chirurgischen Techniken. Im Durchschnitt dauert das gesamte Verfahren 1 bis 4 Stunden.

Zum Seitenanfang

Welche Art von Narkose wird angewendet?

Normalerweise wird die Operation unter Vollnarkose durchgeführt. Allerdings können Sie mit Ihrem Arzt über andere Möglichkeiten sprechen.

Zum Seitenanfang

Wie lange dauert normalerweise der Krankenhausaufenthalt?

Abhängig von den Vorlieben des Arztes und den Richtlinien des Krankenhauses, kann ein kurzer Krankenhausaufenthalt empfohlen werden.

Zum Seitenanfang

Wie groß sind die Schnitte bei dem Eingriff?

Der Bauchschnitt, über den die Pumpe platziert wird, ist etwa 15 cm lang. Ein zweiter Schnitt (ungefähr 5 bis 7,5 cm lang) wird am Rücken gesetzt, um ein Ende des Katheters in den Liquorraum einzusetzen.

Zum Seitenanfang

Kann ein bereits vorhandener Bauchschnitt für das Platzieren der Pumpe verwendet werden?

Der Einschnitt muss da vorgenommen werden, wo die Pumpe implantiert wird, damit diese richtig verankert wird.

Zum Seitenanfang

Zwischen welchen Wirbeln wird der Katheter platziert?

Das hängt von Ihren individuellen Voraussetzungen ab. Ihr behandelnder Arzt kann dem Arzt, der Ihren chirurgischen Eingriff durchführt, eine Stelle für die Platzierung des Katheters empfehlen.

Zum Seitenanfang

Wie lange dauert es, bis ich den Nutzen der ITB-Therapie spüre?

Ihre Behandlung beginnt, sobald die implantierte Pumpe Arzneimittel durch den Katheter in die Flüssigkeit um das Rückenmark abgibt. Berichten Sie Ihrem Arzt, wie Sie sich fühlen (Muskeln zu entspannt? Nicht entspannt genug?), sodass die Dosis entsprechend angepasst werden kann. Nach einer Anpassung der Dosis dauert es normalerweise 6 bis 8 Stunden, bis sich eine Wirkung beobachten lässt. Die maximale Wirkung tritt nach einem bis zwei Tagen ein. Es kann Wochen oder sogar Monate dauern, bis die Dosis und das Programm ermittelt worden sind, die für Sie am besten passen. Dieser Prozess (der auch als Dosistitration bezeichnet wird) dauert, da die ITB-Therapie individuell ist.

Zum Seitenanfang

Was ist, wenn bei mir nach Beginn der ITB-Therapie keine Verbesserung eintritt?

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn die Kontrolle für Ihren Zustand und/oder Ihre Symptome unzureichend ist. Der Arzt kann die Pumpe normalerweise neu programmieren, um die Menge des Medikaments, die sie abgibt, einzustellen. In anderen Fällen kann Ihr Arzt möglicherweise Ihr System gründlicher überprüfen, um sicherzustellen, dass die Arzneimittelinfusion ordnungsgemäß funktioniert.

Zum Seitenanfang

Was sind die häufigsten Nebenwirkungen von intrathekalen Lioresal® (Baclofen)-Injektionen?

Zu den Nebenwirkungen von intrathekalem Lioresal gehören schlaffe Muskeln, Schläfrigkeit, Magenverstimmung und Erbrechen, Kopfschmerzen und Schwindel. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über mögliche Nebenwirkungen der Behandlung. Siehe auch die vollständigen Verschreibungsinformationen.

Welche möglichen Komplikationen bringt der Eingriff mit sich?

Zu den möglichen Komplikationen des Eingriffs gehören Infektionen, Meningitis, Liquorlecks, Paralysen, Kopfschmerzen, Schwellungen, Blutungen oder Hämatome.

Zum Seitenanfang

Was ist, wenn ich eine gewisse Spastik für das Umsetzen, Gehen oder Stehen benötige? Wird die ITB-Therapie das verhindern?

Ihr Arzt kann die Medtronic-Pumpe so programmieren, dass die abgegebene Medikamentenmenge genau an Ihren Bedarf angepasst ist. Die Pumpe kann beispielsweise so eingestellt werden, dass sie zu der Tageszeit weniger Medikament abgibt, zu der Sie sich auf Ihre Steifheit verlassen wollen, damit Sie gehen, sich umsetzen oder anziehen können und mehr Medikament in der Nacht abgibt, um eine Spastik zu verringern, damit Sie besser schlafen können. Informieren Sie Ihren Arzt darüber, wie Sie sich fühlen, damit Ihre Therapie immer wieder optimal angepasst werden kann.

Zum Seitenanfang

Kann ich andere Medikamente absetzen, wenn ich die ITB-Therapie erhalte?

Ihr Arzt wird entscheiden, ob Sie noch andere Medikamente einnehmen müssen.

Zum Seitenanfang

Was passiert, wenn das Medikament in der programmierbaren Pumpe zu Ende geht?

Es ist sehr wichtig, dass Ihre Pumpe bei regelmäßig anberaumten und wahrgenommenen Nachfüllterminen immer aufgefüllt wird. Es ist auch wichtig, auf die Warnzeichen einer Unterdosierung mit Baclofen (zu wenig Baclofen) zu achten:

  • Juckreiz,
  • Kribbelgefühl,
  • niedriger Blutdruck,
  • Verstärkung bzw. Wiederauftreten der Spastik,
  • hohes Fieber.

Wenn eine Unterdosierung nicht behandelt wird, kann sie schnell zu schwerwiegenden Baclofen-Entzugserscheinungen wie hohem Fieber, Bewusstseinsveränderungen oder Muskelsteifheit führen. In seltenen Fällen kann der Entzug zum Funktionsverlust zahlreicher lebenswichtiger Organe und zum Tod führen. Vermeiden Sie einen Entzug, indem Sie auf die Warnzeichen und Symptome von Unterdosierungen achten und entsprechende Maßnahmen ergreifen. Sie und Ihre Betreuer müssen diese Zeichen und Symptome kennen und wissen, was zu tun ist, wenn Sie sie feststellen. Folgen Sie für die Notfallversorgung den Anweisungen Ihres Arztes.


Die Informationen auf dieser Seite ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt. Sprechen Sie immer auch mit Ihrem Arzt, wenn es um Diagnose und Behandlung geht.