Kollegen erzählen von ihrem schönsten Herzklopfen

Ein süßer 5kg Knubbel

15.11.2018
Nena

Im Rahmen unserer Initiative "Das schönste Herzklopfen" haben wir einige unserer Kollegen aus unserem Herzbereich CVG (Cardiovascular Group) gebeten, ihren schönsten Herzklopfen-Moment mit uns zu teilen. Mit Nena wird es heute tierisch süß - im wahrsten Sinne des Wortes. 

Nena und Lotti am See.

Wenn ich mich an mein schönstes Herzklopfen erinnere, macht sich in meinem Gesicht ein Grinsen breit. Vor gut einem Jahr saß ich mit frischen Wunden nach einer Kiefer-OP zu Hause, versuchte für die anstehenden Prüfungen in der Uni zu lernen und ernährte mich ausschließlich von matschigem Kartoffelbrei. Mein Mann war zu dieser Zeit beruflich vereist und obwohl ich nicht sprechen konnte und durfte, rief er trotzdem an. „Schatz, du darfst jetzt nichts sagen und musst ruhig bleiben.“ Mein Herz blieb kurz stehen und ich malte mir die schlimmsten Dinge aus. „Wir dürfen Lotti schon nächste Woche abholen.“

Lotti als Welpe.

Da kullerten die Tränchen, denn Lotti war unser neues Familienmitglied. Ein kleiner süßer 5kg Knubbel, mit einem viel zu großen Kopf für den Rest des Körpers und noch deutlich zu viel Fell, in das sie noch reinwachsen musste. Von da an stellte sie unser Leben auf den Kopf und bereichert es jeden Tag aufs Neue. Von all den schönen Herzklopfen-Momente, die uns diese kleine Boxerdame schenkt, war dieser mein liebster.

In den folgenden Wochen erwarten euch noch mehr Herz-Momente. Ihr wollt mehr zu unserer Initiative erfahren? Dann schaut hier vorbei.

Ein kleiner süßer 5kg Knubbel, mit einem viel zu großen Kopf für den Rest des Körpers und noch deutlich zu viel Fell, in das sie noch reinwachsen musste.

Nena
Nena und Lotti beim Spazieren.