Der neue medikamentenbeschichtete Stent Resolute Onyx

Resolute Onyx

Jetzt auch in “XL”

07.08.2015
Carolin Jennessen

Die nächste Runde der neun „geheimsten“ Produkte von Medtronic wird eingeläutet. Wie wichtig ein kleines Gitterröhrchen aus Draht sein kann, zeigen wir euch jetzt anhand unseres neuen medikamentenbeschichteten Stents Resolute Onyx.

Es gibt T-Shirts in XL Größe, Smartphones in großen Größen und Autos wie z.B. der Fiat 500 werden plötzlich „large“ – warum also nicht auch Stents? Ein Stent (deutsch: Gefäßstütze) ist ein medizinisches Implantat, das entwickelt wurde, um eine verengte oder blockierte Koronararterie, die den Herzmuskel mit Blut versorgt, dauerhaft offen zu halten und den Blutfluss wieder zu gewährleisten.

Es handelt sich um ein kleines, röhrchenförmiges Gittergerüst aus Metall, das mit einem speziellen Katheter in das von Ablagerungen verengte oder verschlossene Gefäß eingesetzt wird, zum Beispiel bei der Behandlung der koronaren Herzkrankheit. Bei der koronaren Herzkrankheit verursachen Ablagerungen (Plaque) an den Wänden der Koronararterien (Herzkranzgefäße) eine unzureichende Blutzufuhr (Durchblutungsstörungen) zum Herzmuskel. Wird die Blutzufuhr ganz unterbrochen, kann es sogar zu einem Herzinfarkt kommen.

Heute werden häufig medikamentenbeschichtete Stents (Drug Eluting Stents) eingesetzt, die erneute Verengungen der Arterien (Restenosen) verhindern sollen. Wenn ihr jetzt sagt „kennen wir doch alles schon“…Richtig! Denn der Resolute Onyx ist nicht der erste Stent, den wir entwickelt haben, sondern die nächste Generation. Wie sein Vorgängermodell Resolute Integrity, ist auch der Resolute Onyx mit dem Medikament Zotarolimus beschichtet, das nach und nach abgegeben wird. Neu am Resolute Onyx ist nun ein härterer Kern aus Platinum Iridium, der sich in dem dünnen Stent-Draht befindet. Dadurch kann der Arzt den Stent beim Röntgen der Gefäße während des Eingriffs besser sehen und ihn leichter platzieren.

Doch wofür brauchen wir nun Stents in XL Größe? Es gibt Patienten, die besonders große Koronararterien mit einem Durchmesser über 4 mm haben. Für manche Arterienbereiche oder große Bypässe, fehlte bisher ein passender medikamentenschichteter Stent. Das kommt gelegentlich vor und wenn diese Patienten an einer koronaren Herzkrankheit leiden, waren die Behandlungsmöglichkeiten beschränkt. Daher haben wir nach Jahren intensiver Forschung spezielle Stents für große Gefäße ab 4 mm bis 5 mm Durchmesser entwickelt. So kommt unser Resolute Onyx nun auch in XL und reiht sich neben den T-Shirts, Smartphones und Autos in die tollen Erfindungen der XL Größen ein.

Ihr merkt, in einem kleinen Draht-Gitterröhrchen steckt ganz schön viel Forschung und Liebe zum Detail. Wir hoffen, ihr seid nun genauso begeistert wie wir von unserem neuen medikamentenbeschichteten Stent Resolute Onyx.

Wenn ihr euch mehr zum Thema koronare Herzkrankheit und Stents infomieren wollt, könnt ihr euch hier unsere Patientenbroschüre herunterladen.

Kategorie:
Unsere Produkte und Therapien