Kathi im Porträt

MEET & GREET – Von den Erfahrungen unserer Alumni lernen

13.01.2020
Kathi

Romina erzählt den dualen Studenten von ihrem Arbeitsalltag 

Am Nikolaustag haben sich unsere dualen Studenten, unser Azubi Beauftragter Andreas und Romina aus dem Geschäftsbereich TCV zu einem MEET & GREET getroffen. Die Abteilung TCV steht für Transcatheter Valves und ist eine Produktgruppe unseres Herzbereichs CVG.

Nach der Vorstellung des dualen Studiums bei der letzten Mitarbeiterversammlung wurde Romina auf den aktuellen Jahrgang aufmerksam. Auch sie hat vor einigen Jahren ihr duales Studium bei Medtronic absolviert.

Unsere dualen Studenten mit ihrem Ausbilder Andreas.

Mit Keksen und Kaffee haben wir unser Meeting gestartet und passend zum Nikolaustag, gab es für jeden einen kleinen Schokoladen Nikolaus. Wir alle hatten zu Beginn die Möglichkeit uns bei Romina vorzustellen, damit sie einen ersten Eindruck von uns bekommen konnte.

Romina hat uns sehr viel über ihren spannenden Werdegang erzählt und viele Erfahrungen mit uns geteilt. Besonders interessant war für uns die Phase nach dem Studium bei Medtronic. Wir haben viele verschiedene Dinge gelernt - darunter zum Beispiel, wann wir uns am besten bewerben. Natürlich stellen wir uns alle die Frage, wie unsere Aussichten auf einen festen Job bei Medtronic aussehen, da wir voraussichtlich alle den Wunsch haben, bei Medtronic in das Berufsleben einzusteigen.

Romina im OP.

Besonders fasziniert hat uns Rominas berufliche Laufbahn bis hin zu ihrer aktuellen Position. Sie hat zuerst ihr duales Studium bei Medtronic absolviert und hat anschließend eine Festanstellung als Therapie Spezialist im Bereich TCV begonnen. Nach einigen Jahren hat sie ihren großen Wunsch eines Sabbat Jahres verfolgt und ist über ein Jahr um die Welt gereist. Dies hat mich besonders beeindruckt, da es meiner Meinung nach viel Mut erfordert, sein bisheriges Leben hinter sich zu lassen, um auf eine Weltreise zu gehen. Romina hat aus unserer Sicht alles richtig gemacht und gezeigt, wie wichtig es ist, eine gute Balance zwischen seinem Privat- und dem Berufsleben zu finden, um die eigenen Wünsche nicht aus den Augen zu verlieren. Nach ihrem Sabbat Jahr ist Romina wieder bei Medtronic eingestiegen und ist nun Strategic Market Development Manager in ihrem alten Bereich TCV. In ihrer aktuellen Position ist sie zuständig für die Aufgabenfelder Customer Engagement & KOL-Management, Field & Sales Coaching, Health Economics & Market Development.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Ausbildung ist für einige von uns das Auslandssemester, das wir im Rahmen unseres Studiums absolvieren dürfen. Rominas Erzählungen über ihre Zeit in Madrid während ihres dualen Studiums waren deshalb auch sehr spannend für uns. Dort hatte Romina die Möglichkeit, bei einer weiteren Niederlassung von Medtronic zu arbeiten. Eine tolle Chance, wie wir finden, um andere Standorte von Medtronic kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen.

Besonders beeindruckt hat uns Rominas zielstrebige Art. Von Anfang an wusste sie, dass sie sich selbst im Außendienst sieht. Sie hat dafür alles gegeben und wurde bereits nach dem Studium mit einer Stelle im Außendienst belohnt. Doch auch nach ihrem Sabbat Jahr, hat sie sich Zeit gelassen, um wieder eine Stelle im Außendienst zu erreichen.

Natürlich bekamen wir auch die Chance, unsere eigenen Fragen zu stellen. Dazu haben wir vor dem MEET & GREET gemeinsam Themen gesammelt, über die wir genaueres erfahren wollten. Diese Themen haben sich zum Beispiel auf den Bewerbungsprozess bezogen oder ihre Erfahrungen mit den verschiedenen Geschäftsbereichen bei Medtronic. Abgesehen von Medtronic haben wir uns natürlich auch für ihre Erfahrungen in der Uni interessiert. Wir haben uns sehr gefreut, dass Romina dazu bereit war, uns die Fragen ehrlich und ausführlich zu beantworten.

Zum Schluss haben wir uns im Namen aller Studenten bei Romina bedankt, da wir sehr viele Erfahrungen sammeln konnten und wir alle fasziniert davon waren, wie viele Anregungen wir aus dem MEET & GREET für uns mitnehmen konnten. 

Anhand unserer Eindrücke können wir nur sagen, dass ein Erfahrungsaustausch mit Alumni’s besonders wichtig ist, da wir alle gegenseitig davon profitieren.

So soll das MEET & GREET das erste aber nicht das letzte gewesen sein!

Vielen Dank, Romina!

Die Autorin

Katharina ist seit 2018 duale Studentin bei Medtronic.