Aktuelle Informationen

Liebe Kundin, lieber Kunde,

aufgrund der weltweit fortschreitenden Verbreitung des Coronavirus und der Entwicklung der letzten Tage, haben wir uns dazu entschieden alle Gruppentermine zur technischen Einweisung ab dem 18. März abzusagen.

Die Gesundheit unserer Kunden, die laut Robert Koch-Institut zu Personen mit einem höheren Risiko für einen schweren COVID-19-Krankheitsverlauf zählen, steht für Medtronic im Vordergrund. Gleichzeitig kommen wir der Handlungsempfehlung der Bundesregierung nach, soziale sowie berufliche Kontakte auf das Notwendigste zu reduzieren, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und das Gesundheitssystem zu stabilisieren.

Wir werden die Kunden, die sich bereits zu einem Termin angemeldet haben, gesondert kontaktieren. Unsere Trainer werden sich telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen und die Alternativen erläutern.

Kunden, die eine unmittelbare technische Einweisung benötigen, bitten wir diese Anfrage über den behandelnden Diabetologen an uns zu richten. Dies kann per E-Mail an technikeinweisung.de@medtronic.com oder über den zuständigen Kollegen im Außendienst erfolgen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Bleiben Sie gesund! 

Ihr Medtronic Diabetes Team

Informationen zur technischen Einweisung

Für eine sichere und erfolgreiche Nutzung unserer Produkte ist eine technische Einweisung in die Handhabung wichtig. Diese wird entweder durch Ihren behandelnden Diabetologen oder durch einen qualifizierten Medtronic Trainer in kleinen Gruppen durchgeführt. Bitte halten Sie in jedem Fall Rücksprache mit Ihrem/Ihrer Diabetologen/Diabetologin bezüglich der Einweisung.

Auf dieser Seite können Sie sich für die erforderliche technische Einweisung anmelden. Die Anmeldung für die technische Einweisung ist erst nach Produktlieferung möglich. 

Hinweis:
Bei den unten genannten Veranstaltungen handelt es sich um die technische Einweisung in die ordnungsgemäße Handhabung des jeweiligen Produktes (Insulinpumpe, CGM-System zur kontinuierlichen Glukosemessung). Während der Einweisung werden Sie die Einstellungen an Ihrer Insulinpumpe oder Ihrem CGM-System vornehmen. Medtronic übernimmt keine Haftung für diese Einstellungen. Diese müssen Sie im Vorfeld mit Ihrer behandelnden Ärztin/Ihrem behandelnden Arzt absprechen.

Im Anschluss an Ihre Anmeldung werden wir Ihnen eine verbindliche Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen zukommen lassen.

Inhalte der technischen Einweisung

Alle einblenden

MiniMed™ 670G Insulinpumpe

Titel der Einweisung MiniMed™ 670G Insulinpumpe

Ziel der Einweisung

Nach dieser technischen Einweisung werden Sie in der Lage sein:

  • die grundlegenden Funktionen Ihrer Insulinpumpe zu verstehen und zu beherrschen
  • praktische Fertigkeiten im Umgang mit der Pumpentechnik und deren Einstellung zu beherrschen

Dauer

3 Stunden

Teilnehmerzahl

max. 6 Personen

Bitte bringen Sie mit

Insulinpumpe MiniMed™ 670G inkl. Dokumente, MiniMed™ Starter Kit (Infusionsset und Reservoir), Einführhilfe MiniMed™ Quick-Serter, Blutzuckermessgerät CONTOUR® NEXT LINK 2.4

Inhalte der Einweisung

  • Grundlagen der Insulinpumpentherapie
  • Basisfunktionen und Programmierung der Insulinpumpe
  • Basalraten- und Bolusprogrammierung
  • CONTOUR® NEXT LINK 2.4
  • Zusatzfunktionen
  • Befüllung des Reservoirs
  • Erklärung der benötigten Hilfsmittel (Infusionssets und Reservoir)
  • Einblick in die CareLink™ Personal Therapiemanagement-Software

Anmerkungen

Diese technische Einweisung beinhaltet nicht:

  • individuelle Programmierungen bei Neupumpenträgern
  • individuelle Programmierung des BolusExpert Rechners
  • Anlage des Systems durch den Trainer
  • Ausführliche Besprechung der CareLinkTM Personal Therapiemanagement Software

Bei einer Folgepumpenverordnung müssen die Therapiedaten (Basalrate, etc.) von der Praxis bestätigt sein und zum Termin mitgebracht werden. Dazu können Sie das Therapiedatenblatt "Start-Einstellungen für das MiniMedTM 670G System" bei Ihrem Arzt einholen.

Für von Ihnen im Verlauf der technischen Einweisung vorgenommene Einstellungen an Ihrer Pumpe übernimmt Medtronic keine Haftung. Die für Ihre individuelle Behandlung adäquaten Pumpeneinstellungen stimmen Sie bitte mit Ihrem/Ihrer behandelnden Arzt/Ärztin ab.

CGM zur MiniMed™ 670G mit SmartGuard™ Auto-Modus

MiniMed™ 640G Insulinpumpe

CGM zur MiniMed™ 640G

CGM zur MINIMED™ VEO

Guardian™ Connect