Die neuartige direktionale Elektrode  SenSight™ 

Direktionalität und Sensing bilden ein schlagkräftiges Team

Kontaktieren Sie uns

DIREKTIONALE SENSIGHTTM ELEKTRODEN

In Zusammenarbeit mit Ihnen und unter Berücksichtigung Ihrer Erfahrungen haben wir jede Komponente unseres DBS-Elektrodensystems vollkommen überarbeitet – einschließlich Elektrode, Bohrlochkappe und Verlängerung. Die erste und einzige für das Sensing gebaute direktionale Elektrode.

ERREICHEN SIE EIN NEUES LEVEL.

Erleben Sie die vollen Möglichkeiten des Sensings mit dem weltweit fortschrittlichsten und innovativsten DBS-Systems.

Broschüre herunterladen

1. Die Elektrodenkonfiguration 1-3-3-1 sorgt für eine präziser ausgerichtete Stimulation.

2. Dank unterschiedlicher Optionen bei den Polabständen (1,5 mm bzw. 0,5 mm) können verschiedene Zielpunkte und individuelle Patientenanforderungen bedient werden.

3. Zwei Orientierungsmarker zur Bestimmung der Segmentlage auch durch ein einzelnes Röntgenbild.

need

SCHÖPFEN SIE DIE GANZEN MÖGLICHKEITEN DES PERCEPTTM PC NEUROSTIMULATORS AUS

Die SenSight™ Elektroden und SenSight™ Verlängerungen wurden mit patentierten Materialien, Komponenten und Prozessen entwickelt und arbeiten reibungslos mit dem Percept™ PC-Neurostimulator zusammen, um die Erkennung lokaler Feldpotenziale (LFPs) zu verbessern, die eine Million Mal kleiner sind als DBS-Stimulationsimpulse.1

Image of two HCPs examining SureTune data on a monitor

BIETEN SIE IHREN PATIENTEN DIE FORTSCHRITTLICHSTE DBS-THERAPIE ALLER ZEITEN

Von der Planung bis zur Programmierung – mit der BrainSenseTM Technologie,* der ersten und einzigen für das Sensing gebauten Direktionalen Elektrode und unserer SureTuneTM Software für patientenspezifische Visualisierung.

Mit Sensing, Direktionalität und visueller Programmierung haben Sie Zugriff auf datengestützte Erkenntnisse, um die Therapie gut informiert auf den Patienten abzustimmen.

Sprechen Sie mit unseren Produktexperten über die SensightTM Elektroden

*Pflichtfeld

Ihre Informationen werden im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung verarbeitet und geschützt.

Datenschutzbestimmungen

1

Neumann WJ, Staub F, Horn A, et al. Deep brain recordings using an implanted pulse generator in Parkinson’s disease. Neuromodulation.

2016;19(1):20-24.

2

Leakage requirement Doc: NDHF1513-145311. Patent: 7,83,365 (24 Aug, 2010)

3

Medtronic Manual M968090A - 0.5 mm Spaced Lead Assembly

4

Medtronic Manual M972500A - 1.5 mm Spaced Lead Assembly

5

Medtronic Internal Report NDHF1513-164903, DBS System Requirements, SR 340792, SR 340795

6

Medtronic Manual M970702A001

*

Die Sensing-Funktionen des Percept™ PC-Systems sind für den Einsatz bei Patienten vorgesehen, die sich einer DBS unterziehen, bei der chronisch aufgezeichnete bioelektrische Daten nützliche, objektive Informationen zum klinischen Zustand des Patienten liefern können. Signal ist möglicherweise nicht bei allen Patienten vorhanden oder messbar. Der klinische Nutzen der Gehirnsensorik wurde nicht nachgewiesen.

Anmerkung
Detaillierte Informationen zur Gebrauchsanweisung, zum Implantationsverfahren, zu Indikationen, Kontraindikationen, Warnhinweisen, Vorsichtsmaßnahmen und möglichen unerwünschten Ereignissen finden Sie im Gerätehandbuch. Wenn Sie ein MRT SureScan® Gerät verwenden, lesen Sie vor der Durchführung eines MRT-Scans das technische Handbuch zum MRI SureScan®. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem zuständigen Medtronic Vertriebsmitarbeiter und/oder auf der Medtronic Website unter .medtronic.de.