Get a Sense
Of What’s
Possible
Betrachten Sie THS
aus einer anderen Perspektive

Entdecken Sie, was den Percept™ PC Neurostimulator mit BrainSense™ Technologie auszeichnet

Auf der Grundlage von jahrzehntelanger Arbeit an der Tiefen Hirnstimulation (THS) definiert Medtronic mit dem Percept™ PC die Grenzen des Machbaren neu. Er ermöglicht Ihnen, die Therapie anhand objektiver Daten zu personalisieren, und integriert eine Reihe führender Innovationen in einer modernen, ergonomischen und benutzerfreundlichen Lösung, die Ihre Bedürfnisse und die Ihrer Patienten erfüllt.

Der Percept™ PC Neurostimulator ist das einzige kommerziell erhältliche THS-System mit Sensingtechnologie1 und steht für eine neue Ära der THS-Therapie bei Parkinson-Krankheit, essentiellem Tremor, Dystonie, Zwangsstörungen und Epilepsie.

BrainsenseTM
Technologie

BEISPIELLOSE EINSICHTEN IN UND AUSSERHALB DER KLINIK

Die BrainSense™ Technologie erfasst Gehirnsignale (lokales Feldpotenzial oder LFP) unter Verwendung der implantierten THS-Elektroden. Die Aufzeichnung dieser Signale und die Abgabe der therapeutischen Stimulation können gleichzeitig erfolgen, in und außerhalb der Klinik.2

EREIGNIS-
AUFZEICHUNG

Ergänzung der BrainSense™ Technologie durch Erfassung von Alltagsdaten

Patienten können bis zu vier vordefinierte Ereignisse (wie die Einhaltung von Behandlungsvorgaben, Nebenwirkungen, Stürze) auf ihrem Patientengerät dokumentieren, die vom Arzt mit BrainSense™ Technologie korreliert werden können.

ERWEITERTER ZUGANG
ZU MRT-UNTERSUCHUNGEN

DAS EINZIGE BEDINGT 1,5 - UND 3-TESLA MRT-TAUGLICHE THS-SYSTEM3

Sie können nun einen MRT-Workflow auf dem Arztprogrammiergerät verwenden, um die MRT-Tauglichkeit zu überprüfen, einen Tauglichkeitsbericht zu erstellen und den Neurostimulator eines Patienten in den für eine MRT-Untersuchung geeigneten Zustand zu versetzen.

INTELLIGENTE
BATTERIE

NEUE TECHNOLOGIE UND LÄNGERE LEBENSDAUER

Der Percept™ PC Neurostimulator ist kleiner und enthält eine Batterie mit längerer Lebensdauer.4

1

Der Activa™ PC+S PC+S Neurostimulator von Medtronic erhielt am 17. Januar 2013 das CE-Kennzeichen, wurde jedoch nicht kommerziell vertrieben.

2

Signale sind möglicherweise nicht bei allen Patienten vorhanden oder messbar.

3

Detaillierte Informationen zu Gebrauchsanweisungen, Implantationsverfahren, Indikationen, Kontraindikationen, Warnhinweisen, Vorsichtsmaßnahmen und möglichen unerwünschten Ereignissen finden Sie im Gerätehandbuch. Wenn Sie ein MRI SureScan®-Gerät einsetzen, lesen Sie vor der Durchführung einer MRT bitte das technische Handbuch für MRI SureScan®-Geräte.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Vertriebsmitarbeiter von Medtronic vor Ort und/oder auf der Website von Medtronic unter www.medtronic.de.

4

Bezogen auf den durchschnittlichen Energieverbrauch bei THS für Patienten mit Parkinson-Krankheit bei moderater Verwendung (bis zu 2 Monate pro Jahr) der BrainSense Technologie

Detaillierte Informationen zu Gebrauchsanweisungen, Implantationsverfahren, Indikationen, Kontraindikationen, Warnhinweisen, Vorsichtsmaßnahmen und möglichen unerwünschten Ereignissen finden Sie im Gerätehandbuch. Wenn Sie ein MRI SureScan®-Gerät einsetzen, lesen Sie vor der Durchführung einer MRT bitte das technische Handbuch für MRI SureScan®-Geräte.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Vertriebsmitarbeiter von Medtronic vor Ort und/oder auf der Website von Medtronic unter www.medtronic.de.