GET A SENSE
OF WHAT’S POSSIBLE
BETRACHTEN SIE THS
AUS EINER ANDEREN PERSPEKTIVE

Wir stellen vor: Percept™ PC THS
Neurostimulator mit BrainSense™ Technologie für
Parkinson Erkrankung, Essentiellen Tremor,
Dystonie und Epilepsie.
Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand

Aktuelles

Webinare zum Percept PC Neurostimulator

Alle einblenden

BRAINSENSE-PROGRAMMIERUNG DES PERCEPT PC THS-SYSTEMS

In diesem Webinar stellen wir die verschiedenen Möglichkeiten dar, mit der BrainSense Funktion des Percept PC, LFP-Signale zu erfassen und auf dieser Basis die THS-Therapie zu verbessern. Die entsprechenden Programmierschritte werden demonstriert.

Klicken Sie auf das Datum, um sich anzumelden.

PERCEPT PC PATIENTENPROGRAMMIERGERÄT - SETUP UND PATIENTENEINWEISUNG

Prof Andrea Kuhn

Percept PC with BrainSense technology is a game changer. With this technology, doctors could tailor therapy more precisely to the individual needs of each patient based on data from neuronal activity.

Prof. Dr. Andrea Kühn Professorin für Neurologie in der Abteilung für Bewegungsstörungen und Neuromodulation, Klinik für Neurologie, Charité - Universitätsmedizin, Berlin

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand

Hier haben Sie die Gelegenheit, entweder die Kontaktaufnahme durch einen Medtronic Repräsentanten anzufordern oder uns Ihr Einverständnis zu geben, Ihnen in Zukunft Informationen zu Produkten, Therapien und Services zur Tiefen Hirnstimulation zukommen zu lassen.

*Pflichtfeld

Ihre Informationen werden im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung verarbeitet und geschützt.

Datenschutzbestimmungen

The new Percept device is well-shaped, allowing a robust data acquisition. Using the new Brainsense functionality is easy for patients and physicians.

Jan-Hinnerk Mehrkens Leiter Funktionelle Neurochirurgie, Ludwig-Maximilians-Universität, München

Beispiellose Einsichten - in und außerhalb der Klinik

Der PerceptTM Neurostimulator ermöglicht eine personalisierte, datengestützte Neurostimulation durch die einzige kommerziell erhältliche Sensing-Technologie für Tiefe Hirnstimulation.*

Funktion

  • Erfasst die Hirnsignale eines Patienten während der Stimulation über die implantierte THS Elektrode
  • Korreliert gemessene Hirnsignale mit Stimulation und Ereignissen und kann dabei Informationen zur Medikation, zu Symptomen und Nebenwirkungen erfassen.
  • Ermöglicht eine personalisierte, datengestützte Behandlung.

Percept PC neurostimulator

* Das Medtronic’s Activa™ PC+S Gerät erhielt das CE Mark am 17.01.2013, wurde aber nie kommerziell vertrieben.

Das einzige bedingt 1,5- und 3-Tesla MRT-taugliche* THS System

Die erweiterte MRT-Tauglichkeit des Percept™ PC Neurostimulators unterstützt die gängigsten und fortschrittlichsten MRT Einstellungen. So können Patienten von innovativer medizinischer Bildgebung profitieren, wenn sie diese Diagnose-Methode benötigen.
 

global mri systems market chart

BCC Research Report HLC078D: Medical Magnetic Resonance Imaging (MRI) Technologies and Global Markets (July 2018)

Erweiterte MRT Features:

  • Ermöglicht den Zugang zu 70 % der weltweit verfügbaren MRT Scanner
  • Erweitert den Zugang zu einer MRT Untersuchung für THS-Patienten mit 1,5 Tesla und 3 Tesla.
  • Die THS kann eingeschaltet bleiben während einer MRT, bei Verwendung einer bipolaren Therapiegruppe

 

* Medtronic THS Systeme sind "MR Conditional". Dies bedeutet, dass sie für die Verwendung im MRT unter bestimmten Bedingungen geeignet sind. Sind diese Bedingungen nicht erfüllt, kann es zu Überhitzung am Gewebe kommen, vor allem im Bereich der im Gehirn implantierten Elektroden(n). Dies kann zu ernsthaften, dauerhaften Schädigungen oder sogar zum Tod führen. Eine vollständige Übersicht der Bedingungen finden Sie in den MRT Leitlinien für Medtronic THS-Systeme unter: http://professional.medtronic.com/mri

Bahnbrechende Technologie und Design

Modern und ergonomisch

Durch sein ergonomisches Design bietet der Percept™ PC Neurostimulator erweiterten Komfort für den Patienten.#

percept pc design features infographic

# Daten bei Medtronic verfügbar
|| Bezogen auf das Gesamt-Volumen des Gerätes
¶ Bezieht sich auf die Dicke des Gehäuses

Kleiner und trotzdem mit längerer Laufzeit

Der Percept™ PC Neurostimulator ist kleiner, bietet aber eine verbesserte Laufzeit. Außerdem ermöglicht die intelligente Batterie eine Vorhersage in Echtzeit zur verbleibenden Batterie-Lebensdauer. Sie und Ihre Patienten können also entspannt den Geräteaustausch planen.

Batterielaufzeit Percept PC

* Bezogen auf den aktuellen Batterie-Stand und die Therapie-Einstellungen der letzten sieben Tage.
** Bezogen auf den durchschnittlichen Energieverbrauch bei THS für Patienten mit Parkinson-Krankheit bei moderater Verwendung (bis zu 2 Monate pro Jahr) der BrainSense™ Technologie
***Für einen durchschnittlichen Energieverbrauch bei THS für Patienten mit Parkinson-Krankheit bei entsprechenden Einstellungen ohne Verwendung der BrainSense™ Technologie.

The idea of adaptive DBS (aDBS) is to modulate delivery of DBS according to feedback - making it possible to reduce the side effects seen in continuous stimulation, and give better symptom control and energy savings.

Peter Brown Professor für Experimentelle Neurologie, University of Oxford, und Consultant Neurologist am John Radcliffe Hospital

Über die Tiefe Hirnstimulation

Seit Ende der 1980er Jahre sind weltweit mehr als 175.000 Patienten mit Medtronic Systemen zur Tiefen Hirnstimulation (THS) behandelt worden. Diese Therapieform hat sich auf der Basis umfangreicher klinischer Studien und technologischer Weiterentwicklungen immer mehr etabliert.

Hinweis
Detaillierte Informationen zu Gebrauchsanweisungen, Implantationsverfahren, Indikationen, Kontraindikationen, Warnhinweisen, Vorsichtsmaßnahmen und möglichen unerwünschten Ereignissen finden Sie im Gerätehandbuch. Wenn Sie ein MRI SureScan®-Gerät einsetzen, lesen Sie vor der Durchführung einer MRT bitte das technische Handbuch für MRI SureScan®-Geräte. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Vertriebsmitarbeiter von Medtronic vor Ort und/oder auf der Website von Medtronic unter www.medtronic.de.