DATENERFASSUNG ÜBER SOZIALE MEDIEN –
DATENSCHUTZERKLÄRUNG VON MEDTRONIC

   

Die Medtronic GmbH (im Folgenden „wir“) hat sich dazu verpflichtet, durch den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten Ihr Vertrauen zu wahren. Wir verpflichten uns zur Wahrung Ihrer Privatsphäre und zur transparenten und rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Alle von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verwendet. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung sorgfältig durchzulesen.

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen, die durch eine Registrierung über soziale Medien, wie zum Beispiel LinkedIn, verarbeitet werden, um Ihnen die von Ihnen angefragten Informationen zu unseren Produkten, Therapien und Services elektronisch (via E-Mail oder SMS), telefonisch oder postalisch zu übermitteln. Ihre personenbezogenen Daten werden über ein Registrierungsformular innerhalb von Werbeaktivitäten auf der jeweiligen Social Media Plattform unter Einbindung der Marketing-Automation-Plattform von Medtronic erhoben und innerhalb der Marketing-Automation-Plattform von uns verarbeitet. Wenn Sie sich dazu entschließen, Leistungen von Medtronic in Anspruch zu nehmen, werden Ihre personenbezogenen Daten außerdem in unserem Customer-Relationship-Management-System verarbeitet. 

Wir sind uns bewusst, dass Datenschutz kontinuierlich in unserer Verantwortung liegt und werden diese Datenschutzerklärung daher im Falle von wesentlichen Änderungen an unseren Datenschutzrichtlinien oder unserem Umgang mit personenbezogenen Daten anpassen. Alle wesentlichen Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung werden Ihnen entweder per E-Mail oder per elektronischer Benachrichtigung (d.h. SMS) mitgeteilt, oder indem wir einen Hinweis auf unserer Website (www.medtronic.de) oder dem jeweiligen sozialen Medium veröffentlichen. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 19.11.2019 aktualisiert.

Verantwortlicher für Datenverarbeitung

Medtronic GmbH
Earl-Bakken-Platz 1
40670 Meerbusch
E-Mail-Adresse: deutschland@medtronic.com
Telefon: 02159-8149-0
Fax: 02159-8149-100

 

WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?

„Personenbezogene Daten“ (auch als „persönliche Daten“ oder „persönlich identifizierbare Informationen“ bezeichnet) sind alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare Person. Mit anderen Worten: alle Informationen, die (entweder direkt oder indirekt) dazu führen können, dass wir wissen, wer Sie sind. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse sind Beispiele für personenbezogene Daten. 

Die im Registrierungsformular mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Alle anderen Felder sind optional. Es erleichtert uns jedoch die zielgerichtete Kontaktaufnahme mit Ihnen, wenn Sie möglichst viele Felder ausfüllen. 

VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, stellen wir sicher, dass wir über eine angemessene Rechtsgrundlage dafür verfügen. Falls dies erforderlich ist, holen wir zunächst Ihre Einwilligung ein. Weitere Informationen über die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, und die Rechtsgrundlage, auf die wir uns dabei stützen, finden Sie im Folgenden:

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, stellen wir sicher, dass wir über eine angemessene Rechtsgrundlage dafür verfügen. Falls dies erforderlich ist, holen wir zunächst Ihre Einwilligung ein. Weitere Informationen über die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, und die Rechtsgrundlage, auf die wir uns dabei stützen, finden Sie im Folgenden:

Einwilligung in Werbemaßnahmen

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbemaßnahmen zu Produkten, Therapien und Services von Medtronic beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a) Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Verbindung mit § 7 Abs. 3 UWG. Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit auf dieselbe Weise, wie sie erteilt wurde, widerrufen werden, oder indem Sie uns, wie im Abschnitt „Ihre Rechte“ unten angegeben, kontaktieren. Außerdem finden Sie in jeder E-Mail-Nachricht, die Sie von uns erhalten, die Funktion, sich von weiteren Werbenachrichten abzumelden.  Wenn sich Änderungen an dieser Datenschutzerklärung auf die Bedingungen auswirken, unter denen Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, werden wir Sie darüber informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Einwilligung zu widerrufen oder zu erneuern.

Datenverarbeitung für weitere Zwecke und Rechtsgrundlage

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies erforderlich ist, um die Gesundheit und Sicherheit von Ihnen oder einer anderen Person, unsere Geschäftsprozesse (physisch oder online)  sowie das Eigentum, die Rechte und die Privatsphäre unserer verbundenen Unternehmen, von Ihnen oder anderen zu schützen (Artikel 6 Abs. 2 lit. c), d, f DS-GVO).

Sicherheit

Wir verpflichten uns, die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu wahren. Wir ergreifen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um die von uns verarbeiteten „personenbezogenen Daten“ zu schützen und zu sichern und um eine unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Vernichtung, einen Verlust, eine Änderung, einen unberechtigten Zugriff oder eine Offenlegung der personenbezogenen Daten zu verhindern.

Wir werden Sie und/oder die zuständigen Aufsichtsbehörden unverzüglich informieren, falls aufgrund einer unbefugten Offenlegung oder Weitergabe der personenbezogenen Daten eine derartige Mitteilung erforderlich ist.

 

Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur zu den oben genannten Zwecken an unsere verbundenen Medtronic-Unternehmen, Auftragsverarbeiter oder Dritte weiter. 

Offenlegung gegenüber Auftragsverarbeitern

In Fällen der Offenlegung gegenüber Medtronic-Unternehmen oder Auftragsverarbeitern sind diese verpflichtet, die Daten in Übereinstimmung mit den Verträgen, die wir mit ihnen abgeschlossen haben, zu verarbeiten. Die Verträge enthalten Datenverarbeitungsklauseln, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit geltenden Datenschutzvorschriften verarbeitet werden. 

Alle an der Datenverarbeitung beteiligten Auftragsverarbeiter sind überdies verpflichtet, die Datenschutz- sowie Sicherheitsrichtlinien und -standards von Medtronic zu befolgen.

An der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke sind die folgende Auftragsverarbeiter beteiligt:

Informationen zu Auftragsverarbeitern

Verarbeitungsaktivität Zweck Betroffene personenbezogene Daten (offengelegte Datenelemente) Empfänger der Daten

Hosting personenbezogener Daten in Customer-Relationship-Management (CRM) Systemen

Um es Medtronic zu ermöglichen, Ihre personenbezogenen Daten angemessen zu verwalten, und um die Erfüllung anderer in dieser Datenschutzerklärung dargelegter Datenverarbeitungszwecke zu ermöglichen.

Name, Standort, Beruf, Kontaktdaten (z. B. E-Mail-Adresse, Adresse, Telefon- und/oder FAX-Nummer)

Anbieter von CRM-Systemen, z. B. Salesforce

Marketing Automation

Zur Registrierung und zur Übermittlung von Werbeinformationen durch Medtronic.

E-Mail-Adresse, Name, Vorname, Telefonnummer, Adresse, Job-Titel, Postleitzahl, Arbeitgeber etc.

Anbieter von Marketing Automation Systemen, z.B. Eloqua

Offenlegung gegenüber Dritten

Bitte beachten Sie, dass wir im Rahmen der geltenden Gesetze Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten erteilen können, wenn wir dazu durch ein Gesetz, eine Vorschrift, eine gerichtliche Anordnung oder eine behördliche Auflage verpflichtet sind. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass unser gesamtes Geschäft oder Teile davon von einem Dritten übernommen werden, können Ihre Daten, insoweit es für das fragliche Unternehmen relevant ist und unter Wahrung angemessener Sicherheitsmaßnahmen, an den neuen Unternehmenseigner übermittelt werden.

Übermittlung personenbezogener Daten an Dritt-Länder

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an unsere angeschlossenen Unternehmen oder dritte Auftragsverarbeiter in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermitteln, stellen wir sicher, dass angemessene Sicherheitsmaßnahmen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zur Herstellung von gleichwertigen Schutzbedingungen getroffen werden.

Für weitere Informationen über die von Medtronic getroffenen Sicherheitsmaßnahmen schreiben Sie bitte eine E-Mail an rs.dusdatenschutz@medtronic.com.

Aufbewahrungsfristen

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger speichern, als es für den genannten Zweck erforderlich ist.
Zu den Kriterien, nach denen wir unsere Aufbewahrungsfristen festlegen, gehören: die Dauer Ihrer Beziehung zu Medtronic, die Dauer,für die wir die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften nachweisen müssen, und die Dauer, für die wir unsere rechtliche Position schützen müssen (z. B. im Falle eines Rechtsstreits oder einer Untersuchung).
Um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie lange Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden, senden Sie bitte eine Anfrage an die unten genannten Kontaktangaben.
 

 

Ihre Datenschutzrechte und wie Sie Medtronic kontaktieren können 

Nachfolgend beschreiben wir, welche Rechte Sie haben und wie Sie diese in Anspruchn ehmen können:

  • Einsicht: Sie können einen Antrag auf Einsicht in die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, stellen.
  • Korrektur, Löschung, Einschränkung: Sie können einen Antrag stellen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrigiert, gelöscht oder unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird.
  • Widerspruch: Abhängig von Ihrer jeweiligen Situation können Sie aus berechtigtem Interesse Widerspruch gegen unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen.
  • Datenübertragbarkeit: Sie können außerdem eine Kopie Ihrer Daten in einem strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Format anfordern.
  • Widerruf der Einwilligung: Wenn personenbezogene Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Hinweis: Dies hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Zeitpunkt des Widerrufs.

Um diese Rechte auszuüben, können Sie an die E-Mail-Adresse rs.dusdatenschutz@medtronic.com oder an die postalische Adresse Medtronic GmbH, Earl-Bakken-Platz 1, 40670 Meerbusch, Deutschland schreiben.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung auf dieselbe Weise zu widerrufen, in der Sie sie erteilt haben, oder indem Sie, wie oben beschrieben, Kontakt mit uns aufnehmen.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie bitten können, einen Identitätsnachweis vorzulegen (beispielsweise eine Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses), bevor wir Ihrer Anfrage entsprechen können.

Datenschutzbeauftragter und zuständige Aufsichtsbehörde

Thomas Iberl
Alte Gottsfelder Str. 19
95473 Creußen 
Telefon:  +49 9270 99 14 74
Telefax:  +49 32222 461 528

Informationen zur zuständigen Aufsichtsbehörde:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de