Shirin

Media Lifestyle - Shirin

Shirin  Instagram | Facebook | Website

Alle einblenden

Besondere Herausforderung! Das Medtronic Kick Off 2015

Intro Medtronic Kick off_Shirin

21.08.2015

Servus Miteinander! Ja! Was für ein Glück für all die Diabetiker, deren Leben in kompletter Routine verläuft- ihr denkt es sei langweilig? Ich sag – Es ist gut- zumindest für euren Zucker!! Es gibt die Momente in unserem Alltag, wo der Diabetes eine besondere Herausforderung darstellt. Ich kann es mal in einem Satz zusammenfassen: Alles- was nicht unserer täglichen Routine entspricht versetzt meine Kurve in Wallung.

In den vergangen Blogeinträgen waren es die unterschiedlichsten Situation, Sport, Konzerte, Moderationen. Um letzteres geht es nun auch in diesem Beitrag. Das Medtronic – KickOff 2015!

Es ist ein besonderes schöner Sommertag an diesem 11. Juni 2015.Die Sonne zeigte sich von ihrer Glanzseite, was für uns leider keine Rolle spielt. Wir sind im Hilton in Düsseldorf. Und zwar den ganzen Tag.

Der 11. Juni 2015 ist ein wichtiges Datum – vor allem für alle Mitarbeiter von Medtronic. Es ist der Beginn des neuen Geschäftsjahres, das KickOff Meeting – 1.200 Mitarbeiter kommen aus allen Geschäftsbereichen zusammen und die obersten Chefs sind alle am Start und halten ihre Reden darüber was gut war und was noch besser wird im kommenden Jahr.

Und wenn ihr alle denkt, mich eingeschlossen “och ja… der süße Pumpenhersteller aus Düsseldorf feiert sein KickOff – weit gefehlt“- mir war lange nicht klar, dass Medtronic, weitaus mehr ist als der Hersteller ziemlich guter Insulinpumpen und Sensoren.

Haltet euch fest – Medtronic ist der weltgrößte Medizinproduktehersteller, da ist Diabetes gerade mal der kleinste Bereich im gesamten Produkteportfolio.

Medtronic hat zum Beispiel auch den kleinsten Herzschrittmacher der Welt entwickelt und so vieles mehr. Bei so ziemlich jeder OP im Krankenhaus wird mit Produkten aus dem Hause Medtronic gearbeitet. Zwischen den Moderationspausen lag plötzlich eine kleine Pille auf meinem Stuhl. Ein Mitarbeiter erklärte mir, dass diese Pille geschluckt wird und dann Fotos von deinem Magen & Darmtrakt an einen Server gesendet werden. Danach wird die Pille ganz normal ausgeschieden. Ob man dann noch gleichzeitig gucken kann ob du Abflussleitungen von deiner Wohnung intakt sind, wäre eine Geschäftsidee, die ich denen wohl mal vorschlagen werde – Spaß beiseite. Von dieser Innovation bin ich ziemlich beeindruckt, aber gut ich schweife ab…

Mein Event Tag beginnt ziemlich früh- mein Wecker klingelt bereits um 5 Uhr morgens. Ich stehe auf messe den BZ 167. Ich bin zufrieden und wie bereits erwähnt, ich bin aufgeregt. Dieser Event stellte für mich ein besondere Herausforderung dar.

So viele Briefings und Abstimmungen im Vorfeld zeigten allmählich den ganzen Umfang dieses Events. Unzählige pharmaspezifische Fachbegriffe und Namen mit deren Job-Bezeichnungen. Insgesamt liegen 10 Stunden Dauerkonzentration vor mir.

Wir treffen uns um 7 Uhr im Plenum zur finalen Ablaufprobe mit dem sympathischen Medtronic Geschäftsführer Jo Merkun.

Alles klappt gut und reibungslos! Wir sind bereit für den Startschuss Punkt 9.00 Uhr.

Ich hatte bislang keine Vorerfahrung was solche Kick Off Events betraf.

Für mich stellt sich meist die Frage? Wie sind die da alle drauf? Haben die Bock auf das was jetzt kommt, oder sind Sie einfach nur platt von der gestrigen Party.

Als Moderatorin brichst du zunächst mal das Eis mit den Leuten… Und das hat ganz gut geklappt, anfänglich noch etwas steif wurde das dann immer besser – aber seht selbst:

Bislang läuft der Ablauf wie am Schnürchen, mein Zucker leider nicht, der geht hoch – Werte so um 320, die unzähligen Redner auf der Bühne gaben sich die Klinke nur so in die Hand. Ich kann Euch sagen… meine Moderationskarten waren so dick wie ein BigMac und ich war voll konzentriert. Trotz allem spritze ich zaghaft gegen den hohen Zucker an.

Ich muss schließlich noch ein paar Stunden hier stehen. Unterzuckerungen darf ich mir nicht erlauben. Wirkliche Auswirkung hat das Insulin allerdings nicht – vermutlich wäre ich mit einer höheren Basalrate besser beraten, aber das traue ich mich gerade nicht. Zu viele andere Dinge, wo ich jetzt einfach funktionieren muss.

Ok, zurück zum Event: Während des KickOff Events, kommen alle Medtronic Geschäftsbereiche zum Zug. Nach all den Vorträgen über Zahlen und Prognosen kommt der Patiententalk.

Immer kurzweilige Interviews mit den unterschiedlichsten Schicksalen-Geschichten. Da lag es nah, dass Dr. Wolfgang Frisch (stellvertretender Geschäftsführer Medtronic Deutschland) mich zum Thema Diabetes in den Patiententalk einlud. Schaut her:

Der Tag endet um 17 Uhr. Mein Résumé: Der Tag lief gut, ich bin allerdings um eine wesentliche Erkenntnis reicher: viiiel schlimmer als Diabetes sind hochhackige Schuhe – oh Gott haben mir die Füße wehgetan.

Erste Amtshandlung: Schuhe aus und barfuß zurück aufs Hotelzimmer. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr Kick Off 2016 – dann bin ich wesentlich entspannter schließlich weiß ich dann, was auf mich zukommt… achso und andere Schuhe natürlich!

In diesem Sinne!

Eure Shirin

Medtronic Diabetes Kundenservice

Samstagnacht und ich rocke um mein Leben!

„Line of Happiness“- Die Kurve, die dich glücklich macht

Die monatliche Rache vs. voreingestellte temporäre Basalrate

CGM goes Rockn’Roll !!!

Zucker? Was wollen Sie von mir?