POSITION VON MEDTRONIC VALUE-BASED HEALTHCARE

Bessere Ergebnisse. Kosten senken. Nachhaltigkeit fördern.

pdf Medtronic setzt sich für eine nutzenbasierte Versorgung innerhalb des Gesundheitssystems ein (.pdf)

Erfahren Sie mehr darüber, wie Medtronic die Transformation hin zu einer nutzenbasierten Gesundheitsversorgung unterstützt. Dabei arbeiten wir mit unseren Partnern zusammen, um das Potential von Technologien voll auszuschöpfen, Lösungen zu entwickeln, systemübergreifende Modelle zu entwickeln und so für alle Beteiligten Nutzen zu schaffen.

975KB

EINE NOTWENDIGKEIT: DIE GESUNDHEITSVERSORGUNG TRANSFORMIEREN

7.8 trillion+ - total global healthcare spending


Um den Gesundheitsbedürfnissen der modernen Gesellschaft gerecht zu werden, bedarf es eines Gesundheitssystems, das sich unseren aktuellen Herausforderungen im Gesundheitswesen stellt. Wir kämpfen darum, die weltweit führenden Todesursachen einzudämmen: Herzerkrankungen, Schlaganfall, Krebs, chronische Atemwegserkrankungen und Diabetes, die 87 Prozent aller Todesfälle in wirtschaftlich hoch entwickelten Ländern ausmachen.2 Die Kosten für das Gesundheitswesen, die derzeit weltweit bei 948 US-Dollar pro Person und Jahr liegen, steigen3 und die Gesamtausgaben für das weltweite Gesundheitswesen übersteigen jetzt 7,8 Milliarden US-Dollar.4

Das heutige Gesundheitswesen braucht optimierte Behandlungspfade für Patienten sowie Therapien, die klinischen und wirtschaftlichen Nutzen liefern und eine effiziente, integrierte Versorgung vorantreiben. Diese Betonung auf dem Nutzen kann dazu beitragen, die Versorgung des Patienten zu verbessern, die Kosten zu kontrollieren und Innovationen weiter voranzutreiben und angemessen zu vergüten. Wir bei Medtronic sind davon überzeugt, dass die Technologien, die wir entwickeln, und die Lösungen, die wir anbieten, eine wichtige Rolle dabei übernehmen können, Versorger bei einem nutzenbasierten Ansatz, der gemeinsamen Verantwortung und der Überwindung des gegenwärtigen fragmentierten Zustands der Gesundheitsversorgung zu unterstützen.

DEN WEG IN EINE NUTZENBASIERTE ZUKUNFT EBNEN

Wir fördern die Neuausrichtung der Gesundheitsversorgungssysteme im Hinblick auf eine Vergütung von Produkten und Dienstleistungen, die sich an einer Verbesserung der Patientenergebnisse im Verhältnis zu den Kosten orientiert. Diese Neuausrichtung ist gemeint, wenn Experten von "value-based Healthcare" sprechen.

DIE EFFIZIENZ DER VERSORGUNG VERBESSERN

Auch wenn Einigkeit über die Umstellung auf wertbasierte Strukturen herrscht, suchen Behörden, Krankenversicherungen, Arbeitgeber und Krankenhaussysteme noch nach Methoden zur Wertsteigerung. Es tritt immer offensichtlicher zutage, dass sich diese Herausforderung nur bewältigen lässt, wenn sich alle Beteiligten auf eine stärker integrierte, effizientere Versorgung ausrichten. Die einzelnen Interessengruppen in der Gesundheitsversorgung arbeiten traditionell in Silos – Hersteller entwickeln Technologien und Therapien für Leistungsanbieter, die dann von Versicherungen bezahlt werden. Auch wenn wir in dieser Konstellation wirkungsvolle Innovationen in der Gesundheitsversorgung hervorgebracht haben, müssen wir ganz klar noch mehr tun, um den Wert im System stärker zu verbessern.

Aus diesem Grund geht Medtronic voran, um die uneingeschränkte Leistungsfähigkeit unserer Technologien – und Mitarbeiter – mit neuen Partnern und auf neue Arten nutzbar zu machen und so die wertbasierte Gesundheitsversorgung voranzubringen und eine neue Ära der Gesundheitsversorgung einzuläuten. Mithilfe unserer einzigartigen Kompetenzen und Kenntnisse treten wir aus unserer traditionellen Rolle heraus, um zusätzlich Services und Lösungen anzubieten. Ansatzpunkt ist der Behandlungsverlauf des Patienten, bei dem wir jeden einzelnen Versorgungskontaktpunkt von Aufklärung, Vorbeugung und Diagnose bis zu Behandlung, Therapieoptimierung und Nachsorgemanagement in den Blick nehmen und uns anschließend an die Entwicklung neuer und Optimierung bestehender Geschäfts- und Zahlungsmodelle mit unseren Partnern zur Aufgabe machen.

ALLE WEGE SOLLEN ZUM NUTZEN FÜHREN

Die Produkte von Medtronic führen sämtlich zu einem klinischen Wert – aber wir arbeiten auch daran, ihren wirtschaftlichen Wert zu belegen. So konnten wir durch unseren Einsatz für die nutzenbasierte Therapieoptimierung Infektionen im Zusammenhang mit implantierbaren elektronischen Herzgeräten (Cardiac Implantable Electronic Devices, CIED) reduzieren. Um die Sicherheit der Implantation dieser lebensrettenden Geräte zu verbessern, bietet Medtronic Krankenhäusern im Rahmen einer ergebnisbasierten Vereinbarung nun die absorbierbare antibakterielle Hülle TYRX an (die die Infektionswahrscheinlichkeit bei Hochrisikopatienten nachweislich um 70 bis 100 Prozent senkt) an und verbessert so die gemeinsamen Einsparungen über den gesamten Behandlungsverlauf.5

MEHR NUTZEN DURCH PARTNERSCHAFTEN

Wir sind zwar davon überzeugt, dass Medtronic bei der Umstellung auf eine koordinierte, wertbasierte Versorgung eine einzigartige Rolle einnimmt, wissen aber auch, dass wir durch die Zusammenarbeit mit anderen noch mehr erreichen können. Wir sind in der Lage, leistungsfähige neue Technologien und Services zu entwickeln, um zu geringeren Kosten bessere Ergebnisse für Patienten zu erzielen. Zugleichen wissen wir, dass keine Organisation allein in der Lage ist, das Gesundheitswesen in diese Richtung zu bewegen. Nur durch Kooperation wird es uns gelingen, die Gesundheitsversorgung auf den Weg in eine gesündere, effizientere Zukunft zu bringen. Wir setzen auf Ihre Ideen und Partnerschaft, um der Gesundheitsversorgung der Zukunft den Weg zu bereiten. Further, Together.

Lesen Sie das Medtronic Positionspapier zu Value-based Healthcare:
Nutzenbasierte systemübergreifende Gesundheitsversorgung (PDF)

1

Can Big Data Analytics Save Billions in Healthcare Costs? Forbes. February 2016. https://www.forbes.com/sites/sap/2016/02/22/can-big-data-analytics-save-billions-in-healthcare-costs/#51fe08885d10

2

World Health Organization. The Impact of Chronic Disease in High Income Countries. http://www.who.int/chp/chronic_disease_report/media/hi_income.pdf Accessed September 1, 2015.

3

World Health Organization. Spending on health: A global overview. April 2012. http://www.who.int/mediacentre/factsheets/fs319/en/ Accessed September 8, 2015.

4

Dieleman JL, Templin T, Sadat N, et al. National Spending on Health by Source for 184 Countries between 2013-2040. The Lancet. June 18, 2016;Volume 387, No. 10037:2521-2535. http://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(16)30167-2/abstract.

5

Tarakji KG, Ellis CR, Defaye P, Kennergren C. Cardiac Implantable Electronic Device Infection in Patients at Risk. Arrhythm Electrophysiolog Rev. 2016;5(1): 65-71. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4939310/ . Accessed September 30, 2016.