Frau auf dem Velo

Nutzen und Risiken

ClosureFast-Therapie zur Behandlung von Krampfadern

Nutzen

Schnellere Genesung

Patienten, die mit dem ClosureFastTM-Verfahren behandelt wurden, können ihre normalen Tätigkeiten in der Regel schneller wieder aufnehmen als Patienten, die sich einer Stripping-Operation unterzogen haben. Mit dem ClosureFastTM-Verfahren kann der durchschnittliche Patient nach ein paar Tagen seinen normalen Tätigkeiten nachgehen.1  

ClosureFast vorher nachher

Nachgewiesene Wirkung

Die meisten Patienten berichten von einer merklichen Besserung ihrer Symptome innerhalb von einer bis zwei Wochen nach der Behandlung mit ClosureFastTM. Im Vergleich zu einer Laserbehandlung haben die ClosureFastTM-Patienten in den Wochen nach dem Eingriff weniger Schmerzen sowie weniger Hautblutungen (Ekchymose). 

Mögliche Risiken

Wie bei allen medizinischen Eingriffen ist es möglich, dass Komplikationen eintreffen. Zum Beispiel:

  • Bluterguss
  • Gefässperforation
  • Thrombose
  • Lungenembolie
  • Phlebitis
  • Infektion
  • Verletzung der angrenzenden Nerven
  • Hautverbrennungen oder –verfärbungen

1

L.H. Rasmussen, M. Lawaetz, L. et al, Randomized Clinical Trial Comparing Endovenous Laser Ablation, Radiofrequency Ablation, Foam Sclerotherapy and Surgical Stripping for Great Saphenous Varicose Veins. British Journal of Surgery Society Ltd., Wiley Online Library, www.bjs.co.uk, March 15, 2011.

2

† Die Resultate können von Person zu Person verschieden sein. Das Foto wurde uns vom Vein Institute of the North Shore, Beverly, MA zur Verfügung gestellt. Es zeigt ausschliesslich Resultate des ClosureFastTM Verfahrens. Kosmetische Verbesserungen können eventuell früher mit zusätzlichen Verfahren auftreten. 


*

Das "Nachher-Bild" zeigt das Ergebnis drei Monate nach dem Eingriff.