LINQ II System Herzmonitor

LINQ II Implantierbares Herzmonitoring-System

Informationen für medizinische Fachkreise

Weitere Informationen anfordern

DIE ZUKUNFT IST HIER: ENTDECKEN SIE DAS LINQ II™ SYSTEM

Das implantierbare LINQ II™ Herzmonitoring-System reduziert falsch-positive Ereignisse und Fehlalarme in bisher einzigartiger Weise ICM.1-4 Das LINQ II System passt sich dem Lebensstil des Patienten an und ist maßgeschneidert auf den klinischen Alltag. Das System ist daher besonders geeignet für Patienten, bei denen nur unregelmäßig Symptome auftreten und bei denen Langzeitmonitoring und fortlaufendes Patienten-Management notwendig ist.

Die Vorteile des LINQ II Systems

Unübertroffene Präzision

Erfahren Sie, wie der LINQ II den Aufwand für die Episoden-
bewertung signifikant reduziert.

Mehr erfahren

Verbindung Neu definiert

Wir zeigen Ihnen, wie der LINQ II Disease Management optimiert und Patientenerfahrung verbessert.

Mehr erfahren

Optimierte Arbeitsabläufe

Der LINQ II steigert die Effizienz bei jedem Schritt auf dem Weg zur Diagnose.

Mehr erfahren

Unübertroffene Präzision

SIGNIFIKANT WENIGER AUFWAND FÜR DIE EPISODENBEWERTUNG.

TRURHYTHM DETEKTION

Trurhythm Detektion steht für die niedrigste publizierte Rate falsch-positiver VHF-Ereignisse.1-4

Detektion TruRhythm

Haftungsausschluss: Eine kontrollierte Head-to-Head-Studie zur Bewertung der vergleichenden Leistung dieser Geräte wurde nicht durchgeführt. *Basierend auf AF-Episoden ≥ 2 Minuten und bei Patienten mit bekanntem VHF. Falsch-Positiv-Rate in % = (1 – Episoden-PPV). Der PPV von VHF-Episoden kann zwischen dem Bruttodurchschnitt und dem Patientendurchschnitt
† Für Confirm™ Rx mit SharpSense™ Technologie und BIOMONITOR III liegen keine veröffentlichten klinischen Nachweise vor, die den PPV von VHF-Episoden oder VHF-Sensitivität zeigen.

Im Vergleich zu anderen implantierbaren Herzmonitoren ermöglicht LINQ II™ mit TruRhythm™ Detektion bis zu:1,5

36-24 cta

23 12 cta

Die Zeiteinsparungen basieren auf einer Klinik/Praxis, die 100 Herzmonitore mit in Vollzeit angestellten Mitarbeitern managen (44 Wochen pro Jahr, 40 Stunden pro Woche).

Neuer Algorithmus zur Pausen-Detektion

Der Pausen-Detektionsalgorithmus reduziert die Arbeitsbelastung aufgrund falscher Detektion durch Verbesserungen bei niedrigen Amplituden, elektrischem Rauschen und Kontaktverlusten.6

Pausendetektion

Der Algorithmus nutzt sowohl R-R Intervall als auch die Morphologie-Merkmale, um eine Extrasystole von einem normalen Herzschlag zu unterscheiden.

VHF Detektion

Neuer Algorithmus zur PVC-Detektion: Hilfreich bei der Identifizierung von Hochrisiko-Patienten15,16

  • Der PVC-Detektionsalgorithmus nutzt sowohl R-R-Intervall als auch die Morphologie-Merkmale, um eine Extrasystole von einem normalen Herzschlag zu unterscheiden.
  • Die PVC-Anzahl wird in % der Herzschläge angezeigt, sichtbar im Quick LookTM oder Cardiac CompassTM des Patienten.

Falsch-positive-Ereignisse und Fehlalarme reduzieren und den Arbeitsablauf optimieren13,14

  • Brady und Tachy: Verbesserung der Algorithmen
  • Indikationsbasierte Nominale Einstellungen

Verbindung neu definiert

DISEASE MANAGEMENT OPTIMIEREN UND PATIENTENERFAHRUNG VERBESSERN

GERÄTELAUFZEIT VON BIS ZU 4,5 JAHREN

4,5-Jahre* Laufzeit ermöglichen ein verbessertes Disease Management ohne Kompromisse bei der Gerätegröße.6

Laufzeitvergleich

*Nominale Einstellungen

BLUESYNC™ TECHNOLOGIE

Die in LINQ II™ integrierte BlueSync™ Technologie ermöglicht eine sichere, drahtlose Kommunikation via Bluetooth® Low Energy für ein sicheres Gefühl bei der Fernüberwachung.

 

Wichtige Änderungen am Design

ZWEI MONITORING OPTIONEN, ANGEPASST AN DEN LEBENSSTIL DES PATIENTEN

Zwei verschiedene Monitoring Optionen stellen sicher, dass die Bedürfnisse des Patienten berücksichtigt werden können.

MYCARELINK HEART™ APP FÜR MOBILGERÄTE*

MYCARELINK RELAY™
HOME COMMUNICATOR

App oder Monitor

*Bitte besuchen Sie MCLHeart.com, um eine Liste der kompatiblen Smartphones und Tabletes zu erhalten.

Optimierte Arbeitsabläufe

Effizienz steigern bei jedem Schritt auf dem Weg zur Diagnose.

FERNPROGRAMMIERUNG

LINQ II™ ist der erste Herzmonitor mit Fernprogrammierung*6:

  • Ermöglicht das Programmieren aller Geräteeinstellungen direkt in der Klinik/Praxis nach der Implantation
  • Ermöglicht eine laufende Optimierung der Geräteprogrammierung, welche die Anzahl nicht auswertbarer Übertragungen reduziert
  • Kann die Anzahl der Arztbesuche und Herausforderungen bei der Terminplanung reduzieren
Datenfluss

*Erster implantierbarer Herzmonitor mit Fernprogrammierung, der das CE-Mark erhalten hat.

SMART MEMORY MANAGEMENT

Effiziente Nachsorge11 durch Zugriff auf alle gespeicherten EKGs ohne manuelle Übertragung6 und weniger repetitive EKGs.12

Smart Memory

LINQ II™ ICM SYSTEM

reveal icon

Reveal Linq™
MOBILE MANAGER

 

Exklusives App-basiertes Programmiergerät, zur Vereinfachung der gesamten Prozedur. Ermöglicht die, Geräteaktivierung, Programmierung und die Vorabaufnahme in CareLink™ – alles mit Ihrem Tablet.

linq icon

LINQ II™
IMPLANTIERBARER HERZMONITOR

 

Der weltweit präziseste1-4 Herzmonitor, angepasst auf den Lebensstil des Patienten und maßgeschneidert auf den klinischen Alltag.

carelink icon

MYCARELINK HEART™ APP FÜR MOBILGERÄTE
ODER
MYCARELINK RELAY™ 

HOME COMMUNICATOR


Zwei Monitoring Optionen, 
angepasst an den Lebensstil des Patienten und an die Anforderungen des Monitorings.

beconnected icon

BECONNECTED
PATIENTENSERVICE

 

Telefonischer Patienten-Service. Spart Zeit in der Klinik/Praxis, indem Patienten mit ihrer optimalen Überwachungslösung vertraut gemacht werden und Antworten auf Fragen zum Gerät und zur Überwachung erhalten.

care link

CareLink™
Network

 

Patientenüberwachungsnetzwerk, das datengesteuerte Versorgungsentscheidungen schnell und einfach ermöglicht.

focuson icon

FocusOn™
Monitoring - und Triageservice

 

Service, der Ärzten und Klinikpersonal hilft, Zeit zu sparen und gleichzeitig bessere Ergebnisse zu erzielen.

Handbuch Bibliothek

Suchen Sie nach Produktname oder Modellnummer.

Zur Handbuch-Bibliothek

Herzmonitore und MRT

Informationen für Radiologen

WEITER

Medtronic Academy

Hier haben Sie Zugriff auf weitere Informationen und auf Materialien zur Fortbildung.

Zur Medtronic Academy

Quellen

1

Nölker G, et al. J Cardiovasc Electrophysiol. 2016;27:1403-1410.

2

Confirm Rx™ ICM DM3500 FDA Clearance Letter. 2017.

3

Biotronik BioMonitor™ 2 Technical Manual. 2017.

4

Pürerfellner H, et al. Europace. 2018;20:f321-f328.

5

Rosemas S. AF Algorithm Clinic Efficiency. Medtronic data on file. April 2020. Based on Rogers J., et al. Circulation 140: A11947, Nölker 2016, Confirm Rx™ ICM DM3500 FDA Clearance Letter. 2017, Biotronik BioMonitor™ 2 Technical Manual 2017. Pürerfellner 2018

6

LINQ II LNQ22 ICM Clinician Manual. M974764A001D.

7

Medtronic data on file. 2019

8

Penela D, et al. J Am Coll Cardiol. 2013;62:1195-1202.

9

Penela D, et al. Heart Rhythm. 2017;14:1864-1870.

10

Reveal LINQ™ Clinician Manual. M958488A001

11

Alert Analysis for Reveal LINQ with TruRhythm and LINQ II. Medtronic data on file. 2020.

12

Van Heel L, et al. Circulation. 2019;140:A11830.

13

Epstein AE, et al. J Am Coll Cardiol. 2013;61:e6-e75.

14

Alert Analysis for Reveal LINQ with TruRhythm and LINQ II. Medtronic data on file. 2020.

15

Penela D, et al. J Am Coll Cardiol. 2013;62:1195-120

16

Penela D, et al. Heart Rhythm. 2017;14:1864-1870.