Verliebtes Paar in Nahaufnahme

Chronische Schmerzen erkennen und behandeln

Informationen zur Erkrankung

Chronische Schmerzen

Chronische Schmerzen sind anhaltende Schmerzen, die Ihr Wohlbefinden, Ihre Leistungsfähigkeit und Ihre Lebensqualität beeinträchtigen. Die Schmerzursache kann dabei völlig unterschiedlich sein. Ca. 12 Mio. Menschen in Deutschland leiden an chronischen Schmerzen.

Definition chronischer Schmerzen

Chronische Schmerzen sind andauernde oder rezidivierende Schmerzen, die länger anhalten als die normale Heilungszeit für eine Krankheit oder Verletzung bzw. mindestens 3 bis 6 Monate.1

Erkrankungen - Chronischer Schmez - (00:00)

Frau Dr. Malgorzata Kolodziej, Oberärztin Neurochirurgie
Weitere Informationen finden Sie hierLess information (see less)

Ursachen

Zu den Ursachen für chronische Schmerzen gehören: Verletzungen; Operationen, bei der Nerven beschädigt wurden; Rückenmarkserkrankungen wie degenerative Bandscheibenerkrankung; Nervenschäden in Folge einer Infektion und andere.

Symptome

Die Symptome chronischer Schmerzen reichen von leichtem Unwohlsein bis zu vollständiger Bewegungseinschränkung. Es kann sich um scharfe oder stechende Schmerzen, ein brennendes Gefühl bis hin zu dumpfem Muskelschmerz handeln. Die betroffenen Bereiche reagieren mit Druckempfindlichkeit, und der Schmerz kann bei Bewegung zunehmen. Oft sind chronische Schmerzen nicht immer gleich. Die Schmerzen können sich im Laufe eines Tages ändern bzw. intensivieren.

Diagnose

Ihre Schmerzen sind möglicherweise chronisch, wenn sie mehr als 6 Monate andauern. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Arzt.

Dokumentieren Sie Ihre Beschwerden und sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber.

Arten chronischer Schmerzen

Alle einblenden

Chronischer Rücken- und Beinschmerz

Definition

Chronische Rücken- und Beinschmerzen werden als Schmerzen beschrieben, die seit mindestens sechs Monaten im Rücken oder Bein bestehen. Der Schmerz wird meist im unteren Rücken wahrgenommen, kann jedoch in andere Regionen ausstrahlen, z. B. in die Oberschenkel, Waden und Füße.

Ursachen

Chronische Rücken- und Beinschmerzen können eine Reihe von die Wirbelsäule betreffenden Ursachen haben:

  • Bandscheibendegeneration
  • Lumbaler Bandscheibenvorfall
  • Failed back surgery syndrome (trotz erfolgreicher Wirbelsäulen-OP langfristig bestehende Schmerzen)
  • Epidurale Fibrose
  • Arachnoiditis

 

Symptome

Die Symptome chronischer Rücken- und Beinschmerzen reichen von leichtem Unwohlsein bis zu vollständiger Bewegungseinschränkung. Sie äußern sich von scharfen oder stechenden Schmerzen über ein brennendes Gefühl bis hin zu dumpfem Muskelschmerz. Die betroffenen Bereiche reagieren mit Druckempfindlichkeit, wobei der Schmerz bei Bewegung zunehmen kann.

Komplexes regionales Schmerzsyndrom

Schmerzhafte Neuropathie

Cluster-Kopfschmerz