Nutzen der Ballon-Kyphoplastie Behandlung von Wirbelkörperfrakturen

Nutzen der Ballon-kyphoplastie

Es wurde nachgewiesen, dass die Ballon-Kyphoplastie eine Möglichkeit zur Wiederherstellung der Wirbelkörperhöhe und der Korrektur von Wirbelkörperdeformationen sein kann. Zusätzliche Vorteile sind u. a.:1-3

  • Nachhaltige Linderung von Rückenschmerzen
  • Nachhaltige Wiederherstellung der Wirbelkörperhöhe
  • Nachhaltig verbesserte Lebensqualität
  • Nachhaltige Verbesserung der Mobilität
  • Nachhaltige Verbesserung der Fähigkeit sowie Aktivitäten des täglichen Lebens auszuführen
  • Reduktion der Anzahl der Tage im Monat, an denen ein Patient aufgrund von Rückenschmerzen im Bett liegen muss
  • Nachhaltige Reduktion der Anzahl der Tage im Monat, an denen tägliche Aktivitäten wie Gehen, Hobbys und Arbeit aufgrund von Schmerzen erschwert werden

In zahlreichen Studien wurden bei Patienten, bei denen eine Ballon-Kyphoplastie durchgeführt wurde, positive Ergebnisse der obengenannten Punkte mit einer Nachbeobachtungszeit von mindestens 2 Jahren nachgewiesen.1,2,3,4

Risiken DER BALLON-KYPHOPLASTIE

Obwohl die Komplikationsrate bei der Ballon-Kyphoplastie nachweislich niedrig ist, können wie bei den meisten chirurgischen Eingriffen schwerwiegende unerwünschte Ereignisse auftreten, von denen einige tödlich verlaufen können. Hierzu zählen Herzinfarkt, Herzstillstand, Schlaganfall und Embolien (Blut, Fett oder Zement wandert in die Lungen oder in das  Herz). Weitere Risiken können zum Beispiel eine Infektion sein oder eine Knochenzementleckage in die Muskulatur oder in das Gewebe, die das Rückenmark umgeben, sowie Nervenverletzungen, die in seltenen Fällen zu einer Lähmung führen können. Weitere Risiken sind Knochenzementleckage in die Blutgefäße, die eine Schädigung der Blutgefäße, der Lungen und/oder des Herzens nach sich ziehen kann. Diese Therapie eignet sich nicht für alle Patienten und muss vom Arzt speziell verordnet werden. Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt, um mit ihm über diese und andere Risiken zu sprechen und ihn zu fragen, ob dieser Eingriff sich für Sie eignen würde.

1

Garfin, S.R., R.A. Buckley, and J. Ledlie, Balloon kyphoplasty for symptomatic vertebral body compression fractures results in rapid, significant, and sustained improvements in back pain, function, and quality of life for elderly patients. Spine. 2006. 31(19): p. 2213-20.

2

Ledlie, J.T. and M.B. Renfro, Kyphoplasty treatment of vertebral fractures: 2-year outcomes show sustained benefits. Spine. 2006. 31(1): p. 57-64.

3

Gaitanis, I.N., et al., Balloon kyphoplasty for the treatment of pathological vertebral compressive fractures. Eur Spine J. 2005. 14(3): p. 250-60.

4

Boonen,S. et al., Balloon kyphoplasty for the treatment of acute vertebral compression fractures: 2-year results from a randomized trial. J Bone Miner Res. 2011 Jul;26(7):1627-37

Hinweis

Informationen auf dieser Seite ersetzen nicht das Gespräch mit einem Arzt.  Bitte sprechen Sie in jedem Fall mit Ihrem Arzt über  die Diagnosestellung und die Behandlungsmöglichkeiten.