Finden Sie die Therapie, die Sie benötigen

Ein schwacher Darm muss nicht sein. Wir können Ihnen helfen. Eine mangelnde Darmkontrolle ist keine Begleiterscheinung des Alterns und nichts, was Sie als gegeben akzeptieren müssen. In den meisten Fällen ist chronische Stuhlinkontinenz (Fecal Incontinence, FI) behandelbar. Erfahren Sie auf den folgenden Seiten wie das InterStim™ Micro System Ihnen zu einer dauerhaften Kontrolle und mehr Selbstvertrauen verhelfen kann. Hier und in Ihrem Therapieleitfaden, finden Sie ausführliche Informationen, um alle Komponenten des Systems zu verstehen und mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihr Therapiesystem zum Beispiel wieder aufladen oder Ihr Handgerät verwenden, um eine bestmögliche Therapie zu erzielen. 

IHR INTERSTIM™ MICRO SYSTEM

InterStim micro device next to a quarter for size comparison.

BECKENBODENSCHRITT-MACHER

Erzeugt die Stimulation für Ihre Therapie

Smart Programmer screen

INTELLIGENTES Handgerät

Mit der „Meine Therapie“-App können Sie Ihre Therapie anpassen und steuern, während die Ladegerät-App Sie beim Ladevorgang unterstützt.

Programmer Charger

LADEstecker

Lädt das Handgerät und das Ladegerät auf.

Program Communicator

Kommunikationsgerät

Mit dem Kommunikationsgerät stellen Sie eine Verbindung zwischen dem Handgerät und Ihrem Beckenbodenschrittmacher her.

Interstim Micro Charger Device

LADEGERÄT

Lädt den Beckenbodenschrittmacher in etwa 20 Minuten in nur einem Ladevorgang für eine ganze Woche wieder auf*

Interstim Micro-Charging Dock

LADESTATION UND NETZKABEL

Versorgt das Ladegerät mit Strom

Interstim Micro-Recharger Belt

GURT FÜR DAS LADEGERÄT

Hält das Ladegerät während des Ladevorgangs in Position

IHR Handgerät

Handgerät InterStim-System

„MEINE THERAPIE“-APP

Mit dieser App können Sie Ihre Therapie steuern.

Micro My Therapy Icon
  • Prüfen Ihrer Stimulationsstärke
  • Anpassen Ihrer Stimulation
  • Ein- oder Ausschalten Ihrer Stimulation
  • Ändern der Therapieprogramme (wie von Ihrem Arzt angewiesen)*
  • Aktivieren des MRT-Modus
  • Prüfen der MRT-Eignung

Jedes Mal, wenn Sie die „Meine Therapie“-App nutzen, müssen Sie das Kommunikationsgerät verwenden, um das Handgerät mit dem Beckenbodenschrittmacher zu verbinden.

LADEGERÄT-APP

Mit dieser App kann der Ladevorgang gesteuert werden.

  • Überprüfen der Batterieladung des Beckenbodenschrittmachers während des Ladevorgangs
  • Überprüfen des Ladezustands der Batterie
  • Überprüfen der Verbindung zwischen Ladegerät und Beckenbodenschrittmacher
  • Ändern der Ladegeschwindigkeit

BENACHRICHTIGUNGEN

Während der Nutzung werden unter Umständen Benachrichtigungen von der „Meine Therapie“-App auf dem Handgerät angezeigt. Wenn Sie Fragen zu einer Benachrichtigung haben, die hier nicht dargestellt ist, lesen Sie in Ihrem Programmierleitfaden für die „Meine Therapie“-App nach. Wenn Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

TIPP: Wenn eine Benachrichtigung ausgeblendet wird, bevor Sie Zeit hatten, sie zu lesen, bedeutet dies, dass der Fehler von selbst behoben wurde. Wenn eines dieser Probleme weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Smart programmer screen showing the following message: "The Communicator may be out of range of the Handset (or may need to be charged)." Below the message there is the option to press the Retry button or the End Session button.

VERBINDUNG ZUM KOMMUNIKATIONSGERÄT UNTERBROCHEN

Die Verbindung zwischen Ihrem Handgerät und Ihrem Kommunikationsgerät wurde unterbrochen. Vergewissern Sie sich, dass das Kommunikationsgerät vollständig aufgeladen ist. Ändern Sie die Position über dem Neurostimulator und tippen Sie auf dem Patientengerät auf „Erneut versuchen“.

Smart programmer screen showing the following message: "Device is not responding. Reposition Communicator over the internal device." Below the message there is the option to press the Retry button or the End Session button.

DAS GERÄT REAGIERT NICHT

Ihr Beckenbodenschrittmacher reagiert nicht. Ändern Sie die Position Ihres Kommunikationsgeräts über dem Neurostimulator und tippen Sie auf „Erneut versuchen“.

Smart programmer screen showing the following message: "The Communicator will soon lose power. Please charge the Communicator. The current Communicator batter percentage: 20." Below the message there is the option to press the Dismiss button.

KOMMUNIKATIONSGERÄT-BATTERIE SCHWACH

Ihr Kommunikationsgerät muss aufgeladen werden. Schließen Sie es an den Ladestecker an. Denken Sie daran, dass Sie das Kommunikationsgerät nicht verwenden können, während es aufgeladen wird.

Informationen zum Download

pdf Therapieleitfaden Micro System (.pdf)

Erfahren Sie mehr über die Verwendung Ihres Handgeräts, das Wiederaufladen der Schrittmacherbatterie für Ihre Therapie und vieles mehr.

6.2MB

pdf Symptom-Tagebuch (.pdf)

Zeichnen Sie Ihre Symptome auf, damit Ihr Arzt Ihr Beschwerdebild besser verstehen kann.

403KB

ECHTE MENSCHEN, ECHTE LINDERUNG

Erfahren Sie mehr von Menschen, deren Symptome mithilfe der Medtronic Therapie bei Stuhlinkontinenz erfolgreich gelindert wurden.

ZU DEN ERFAHRUNGSBERICHTEN

Häufig gestellte Fragen entdecken

Entdecken Sie hier häufig gestellte Fragen zur Behandlung von Stuhlinkontinenz.

Mehr erfahren

Neben den mit einem operativen Eingriff verbundenen Risiken können weitere Komplikationen auftreten, beispielsweise Schmerzen an der Implantationsstelle, neu auftretende Schmerzen, Infektion, Bewegen/Verrutschen der Elektrode (dünner Draht), Probleme mit dem Implantat, nicht erwünschte Veränderungen der Blasen- oder Darmfunktion und Unwohlsein während der Stimulation (wird manchmal als ruckartig oder stoßartig beschrieben). Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie sich diese Risiken minimieren lassen.

*

Under standard patient therapy settings and appropriate recharger placement

If applicable

Die Informationen auf dieser Seite ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt. Sprechen Sie immer auch mit Ihrem Arzt, wenn es um Diagnose und Behandlung geht.