Medizinische Fachkraft

RENALE DENERVIERUNG (RDN) Hohen Blutdruck besser einstellen

Jeder mmHg zählt.

WAS IST DIE RENALE DENERVIERUNG (RDN)?

RDN ist ein minimalinvasiver Eingriff zur Regulierung der Hypertonie, bei dem Radiofrequenzenergie an die renalen Nerven abgegeben wird. Jeder mmHg, der gesenkt werden kann, verhilft dem Patienten zu einer besseren Einstellung seines Blutdrucks und einer Reduktion ernsthafter Folgeerkrankungen.1

Healthcare professional

INFORMIEREN SIE SICH ÜBER RDN

Erfahren Sie mehr zur renalen Denervierung als innovatives Instrument eines modernen Hypertonie Managements.

WEITERE INFORMATIONEN
Play Video Prof. Michael Böhm stellt die neuesten Studienergebnisse vor.

Prof. Michael Böhm stellt die neuesten Ergebnisse der SPYRAL HTN-OFF MED-Studie vor.

PATIENTEN SELEKTION

Hier finden Sie eine umfassende Beschreibung zu den Leitlinien der European Society of Cardiology (ESC) für potenzielle RDN-Patienten.

WEITERE INFORMATIONEN

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

KONTAKT

BESTELL INFORMATIONEN

ERFAHREN SIE MEHR

INFORMATIONEN FÜR PATIENTEN

Hier können sich Patienten über die renale Denervierung (RDN) informieren.

WEBSITE BESUCHEN
Patient

1

SYMPLICITY HTN-2 Investigators, The Lancet. 2010: 376, 1903-9.