Die Position ist klar Empfehlung der ESH

Die European Society of Hypertension (ESH) empfiehlt die renale Denervierung als sichere und wirksame komplementäre Behandlungsstrategie für Hypertoniepatienten. Es wird deutlich: Die renale Denervierung ist auf dem Weg zum Standardverfahren. Erfahren Sie mehr über die Highlights des ESH-Positionspapiers.

Highlights Positionspapier herunterladen
RDN ESH Position Paper

Beiträge zur Renalen Denervierung im Überblick

Entdecken Sie verschiedene Beiträge rund um das Thema "Renale Denervierung im klinischen Alltag.

Zu den Artikeln
Play Video Video abspielen - CardioMed Live Serie - Teil 1

CardioMed Live Serie - Teil 1

Play Video Video abspielen - CardioMed Live Serie - Teil 2

CardioMed Live Serie - Teil 2

Play Video Video abspielen - CardioMed Live Serie - Teil 3

CardioMed Live Serie - Teil 3

HYPERTONIE BESSER EINSTELLEN MIT RENALER DENERVIERUNG

Erfahren Sie mehr darüber, wie die Renale Denervierung das moderne Hypertoniemanagement mitgestaltet.

Mehr über RDN erfahren
Symplicity SPYRAL Catheter

INFORMATIONEN ZUM

SYMPLICITY SPYRAL-SYSTEM

Erfahren Sie mehr zum Symplicity Spyral-Katheter.

BROSCHÜRE HERUNTERLADEN

VIELFACH GETESTET VIELFACH BEWÄHRT

Erfahren Sie mehr zur klinischen Evidenz der renalen Denervierung (RDN).

KLINISCHE DATEN EINSEHEN

PATIENTENSELEKTION FÜR DIE RENALE DENERVIERUNG

Erfahren Sie mehr darüber, welche Patienten sich für die Renale Denervierung eignen.

Mehr zur Patientenselektion erfahren
Frau mittleren Alters mit grauen Locken.

Jetzt registrieren und Studiendaten herunterladen

*Pflichtfeld

Ihre Informationen werden im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung verarbeitet und geschützt.

Wenn Sie oben für die Marketing-E-Mails „Nein“ wählen, hat dies keine Auswirkungen auf Ihre anderen E-Mail-Einstellungen (z. B. kann ein Medtronic-Mitarbeiter Ihre spezielle Anfrage weiterhin per E-Mail beantworten, je nach Ihrer Auswahl).  Ihre personenbezogenen Daten werden verwendet, um Ihre Beziehung zu Medtronic zu verwalten und, falls Sie zustimmen, Ihnen auf der Grundlage Ihrer Benutzereinstellungen per E-Mail Informationen über relevante Neuerungen zukommen zu lassen. Sie können den Erhalt solcher E-Mails jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Abmeldelink in der entsprechenden E-Mail klicken. Medtronic kann Pixel und andere Technologien in E-Mails verwenden, um Statistiken über das Öffnen von E-Mails und Klicks zu sammeln, um unsere Kommunikation zu verbessern und Ihnen relevante Inhalte zu bieten. Weitere Informationen finden Sie in den Medtronic-Datenschutzrichtlinien.

Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren, indem Sie das Präferenzzentrum besuchen.

Präferenzzentrum besuchen

1

Ikeda N, Sapienza D, Guerrero R, et al. Control of hypertension with medication: a comparative analysis of national surveys in 20 countries. Bull World Health Organ. 2014;92:10–19C.

2

Kearney PM, Whelton M, Reynolds K, et al. Global burden of hypertension: analysis of worldwide data. Lancet. 2005:365:217-223.

3

CDC. Vital Signs: Awareness and Treatment of Uncontrolled Hypertension Among Adults — United States, 2003-2010. Morbidity and MMWR. September 7, 2012;61(35):703-709. Verfügbar unter: https://www.cdc.gov/mmwr/preview/mmwrhtml/mm6135a3.htm. Letzter Zugriff am 22. Mai 2019.

4

Lim SS, Vos T, Flaxman AD, et el. A comparative risk assessment of burden of disease and injury attributable to 67 risk factors and risk factor clusters in 21 regions, 1990-2010: a systematic analysis for the Global Burden of Disease Study 2010. Global Burden of Disease Study 2010. Lancet. 2012.

5

Jung O, Gechter JL, Wunder C, et al. Resistant Hypertension? Assessment of adherence by toxicological urine analysis. Hypertension. April 2013;31(4):766-774.

Alle Rechte vorbehalten. Medtronic, das Medtronic-Logo und „Further, Together“ sind Marken von Medtronic. Alle anderen Marken sind Marken eines Medtronic Unternehmens.  Nur zum Vertrieb in Märkten bestimmt, in denen der Symplicity Spyral™ Multielektrodenkatheter und der Symplicity G3™ Radiofrequenzgenerator zur renalen Denervierung zugelassen sind. Nicht zum Vertrieb in den USA, Japan und Frankreich bestimmt.