HNO

Nasenneben- höhlen Chirurgie

HNO-Heilkunde

Nasennebenhöhlen-Chirurgie

Wir bieten minimalinvasive gepowerte HNO-Instrumente für die Sinus-Chirurgie, die helfen, die Schleimhaut zu erhalten und Gewebeverletzungen zu minimieren, und zugleich maximalen Zugang und optimale Sicht bei einem Eingriff an den Nasennebenhöhlen garantieren.

Über die Nasennebenhöhlen-Chirurgie

Medtronic bereitete 1997 mit dem branchenweit ersten Debrider für die Nasennebenhöhlen den Weg für die Sinus-Chirurgie mit minimalinvasiven Instrumenten. Seitdem haben wird kontinuierlich innovative Instrumente entwickelt, die Ihnen helfen, Eingriffe an den Nasennebenhöhlen möglichst einfach, präzise und mit verbesserten Behandlungsergebnissen für die Patienten durchzuführen. Die Hauptvorteile der Medtronic Instrumente für die Sinus-Chirurgie bei Erwachsenen und Kindern bestehen darin, dass sie dazu beitragen:

  • die Erhaltung der mit einem Flimmerepithel bedeckten Schleimhäute in den Nasengängen zu erleichtern, um eine unbehinderte Drainage der natürlichen Ostien sicherzustellen;
  • Gewebeverletzungen und Narbenbildung zu minimieren;
  • eine präzise Dissektion zu ermöglichen, indem optimale Sicht und maximaler Zugang gewährleistet werden;
  • Bakterien aus den Nasennebenhöhlen zu entfernen.

Zu unserem umfassenden Portfolio an Produkten und Zubehör für die Nasennebenhöhlen-Chirurgie gehören gepowerte Instrumente, bildgeführte Navigationssysteme sowie auflösbare Nasentamponaden zur Behandlung aller Arten von Erkrankung der Nase und Nasennebenhöhlen, einschließlich:

  • Chronische Sinusitis
  • Nasale Obstruktionen
  • Obstruktive Schlafapnoe
  • Hypertrophie der unteren Nasenmuschel
  • Septumplastik
  • Polypen, Tumore und Aspergillome
  • Läsionen der anterioren Schädelbasis

 

Nasennebenhöhlen-Chirurgie mit dem NuVent Sinus-Ballon - (00:00)

Der NuVent ist ein navigierbarer Sinus-Ballon für die Siebbein-, Keilbein- und Stirnhöhlenchirurgie

Produkte für die Nasennebenhöhlen-Chirurgie

Folgende Produkte werden für die Nasennebenhöhlen-Chirurgie eingesetzt:

Gepowerte HNO-Instrumente

Integrierte Steuerungskonsole (IPC-System) und Straightshot M5-Microdebrider

Die in verschiedenen Fachdisziplinen verwendbare integrierte Steuerungskonsole (IPC-System) und der Straightshot® M5-Microdebrider ermöglichen eine präzisere Geweberesektion, verbesserte Sichtverhältnisse und Zugang bei Eingriffen an den Nasennebenhöhlen. Wir bieten das umfangreichste Sortiment an applikationsspezifischen Blades und Fräsen für Ihren Bedarf bei der Sinus-Chirurgie – von einfachen FESS-Eingriffen bis zu erweiterten Sinus- und Schädelbasis-OPs.

Endo-Scrub Linsenreinigungshülsen

EndoScrub

Unsere softwaregesteuerten Endo-Scrub Linsenreinigungshülsen tragen dazu bei, bei Nasennebenhöhlen-OPs optimale Sichtverhältnisse zu gewährleisten. Die Software stellt bei Drücken des Fußschalters automatisch den Vorwärts- und Rückwärtsfluss zur Reinigung der Endoskoplinse ein, und kann mit einem breiten Spektrum an Endoskopen unterschiedlicher Hersteller betrieben werden. Die Endo-Scrub Funktionalität ist voll mit unserer integrierten Steuerungskonsole (IPC® System) integriert und zum Gebrauch mit ihr optimiert.

Hydrodebrider Endoskopisches Nasennebenhöhlen-Spülsystem

Die Forschung deutet darauf hin, dass chronische Rhinosinusitis eng mit bakteriellen Infektionen verknüpft sind.1,2 Unser innovatives Hydrodebrider® System nutzt ein unter Druck stehendes Nasennebenhöhlen-Spülsystem, um die Bakterien, die für anhaltende Infektionen der Nasennebenhöhlen verantwortlich sind, zu entfernen. In-vitro-Experimente haben ergeben, dass die Behandlung mit unserem Hydrodebrider bei der Elimination der Bakterien wirksamer ist als die Lavage mit Kochsalzlösung.3

Shaver-Blades zur Reduktion der unteren Nasenmuschel (Conchotomie)

Unsere Shaverblades zur Reduktion der unteren Nasenmuschel für den Straightshot M5-Microdebrider verfügen über eine patentierte rotierende Elevatorspitze, die Ihnen eine präzisere Gewebeentfernung als mit herkömmlichen Instrumenten für die Sinus-Chirurgie ermöglicht, sodass bessere langfristige Behandlungsergebnisse erzielt werden.4–7

HNO-Navigationssysteme von Medtronic

Unsere elektromagnetischen Navigationssysteme StealthStation ENT und FusionCompact HNO-Navigationssystem bieten zuverlässige Genauigkeit, einfache Bedienung und Erweiterbarkeit. Die bildgeführte Sinus-Chirurgie mit beiden Systemen unterstützt Sie bei der Navigation in der patientenspezifischen Anatomie, um sicherer und verlässlicher in der Nähe von kritischen Strukturen – wie Gehirn, Orbita oder Karotisarterie – operieren zu können. Unsere hochmodernen Navigationssysteme für die Sinus-Chirurgie sind zum Standardinstrument bei zahlreichen Eingriffen an den Nasennebenhöhlen geworden, u. a. bei Revisionseingriffen, Polypektomie, frontaler Sinus-Chirurgie sowie Eingriffen an posteriorem Ethmoid und Sphenoid. Beide Systeme ermöglichen die individuelle Anpassung an jeden Operateur, einschließlich verfahrensspezifischer Leitungsbahnen bei FESS und Eingriffen an lateraler oder anteriorer Schädelbasis, sowie chirurgenspezifische OP-Einrichtung..

Auflösbare Nasentamponade

Medtronic bietet innovative auflösbare Nasentamponaden, um nach einem funktionellen endoskopischen Eingriff an den Nasennebenhöhlen (FESS) Drainage zu absorbieren, kleinere Blutungen zu stillen und die Lateralisation der mittleren Nasenmuschel zu verhindern. Macht das für Patienten oft sehr schmerzhafte Entfernen der Tamponade überflüssig. In unseren auflösbaren Nasentamponaden-Produkte ist Hyaluronsäure enthalten, die dazu beiträgt, das Operationsfeld feucht zu halten, Anhaftungen zu reduzieren und die Heilungsdauer nach einem Eingriff an den Nasennebenhöhlen zu verkürzen.8


Quellen

1

Jervis-Bardy J, Foreman A, Field J, Wormald PJ. Impaired mucosal healing and infection associated with Staphylococcus aureus after endoscopic sinus surgery . Am J Rhinol Allergy 2009; 23(5):549.

2

el-Fiky LM, Khamis N, Mostafa Bel D, Adly AM. Staphylococcal infection and toxin production in chronic rhinosinusitis . Am J Rhinol Allergy 2009; 23(3):264-7.

3

Desrosiers M, Myntti M, James G. Methods for removing bacterial biofilms: in vitro study using clinical chronic rhinosinusitis specimens . Am J Rhinol 2007; 21(5):527-32.

4

Liu C-M, Tan C-D, Lee F-P, Lin K-N, Huang H-M. Microdebrider-assisted versus radiofrequency-assisted inferior turbinoplasty. Laryngoscope 2009;119:414-8.

5

Berger G, Ophir D, Pitaro K, Landsberg R. Histopathological changes after Coblation® inferior turbinate reduction. Arch Otolaryngol Head Neck Surg 2008;134(8):819-823.

6

Lee JY, Lee JD. Comparative study on the long-term effectiveness between Coblation- and microdebrider-assisted partial turbinoplasty. Laryngoscope 2006;116:729-34.

7

Atef A, Mosleh M, El Bosraty H, El Fatah GA, Fathi A. Bipolar radiofrequency volumetric tissue reduction of inferior turbinate: Does the number of treatment sessions influence the final outcome? Am J Rhinol 2006; 20: 25-31.

8

Berlucchi M, Castelnuovo P, Vincenzi A, Morra B, Pasquini E. Endoscopic outcomes of resorbable nasal packing after functional endoscopic sinus surgery: a multicenter prospective randomized controlled study. Eur Arch Otorhinolaryngol 2009; 266(6): 839-45.