Übersicht

ZUVERLÄSSIGE LEISTUNG. HÖHERE EFFIZIENZ.([FOOTNOTE=Based on internal test report #RE00076629, Blunt tip iterations validation marketing summary: independent surgeon feedback collected during Medtronic-sponsored lab. Aug. 16–17, 2016.],[ANCHOR=],[LINK=]),†

Wir haben die bewährte Leistung der LigaSure™ Gefäßversiegelungstechnologie mit der anhaftungsfreien Nanobeschichtung auf den Brachen unserer Blunt tip Instrumente kombiniert. Das bedeutet mehr Effizienz durch weniger Unterbrechnungen während der OP.1,†

Klebende Branchen durch Verschorfung auf den Elektroden können die Leistung der Instrumente verschlechtern und den Prozedurenfluss stören. Unsere anhaftungsfreien Branchen helfen dabei, die Reinigung auf ein Minimum zu reduzieren und die Effizienz zu maximieren.([FOOTNOTE=Basierend auf dem internen Testbericht #RE00063136, Lig-42 report product claims LF18XX: benchtop testing conducted using porcine uterine tissue, a wet gauze cleaning fixture, and optical imaging analysis. Sept. 9, 2016.],[ANCHOR=],[LINK=]),‡

Produktmerkmale

Kontrolle und Vielseitigkeit. Mit größerer Effizienz.

Ein Portfolio an Versiegelungs-/Trenninstrument mit vielen Anwendungen, um Ihre Bedürfnisse im Operationssaal zu erfüllen.

Für Spezialgebiete wie:([FOOTNOTE=LigaSure™ offenes und laparoskopisches Versiegelungsgerät mit atraumatischer Spitze [Packungsbeilage # PT00016000]. Minneapolis, MN: Medtronic, 2016.],[ANCHOR=],[LINK=])

  •   Allgemeinchirurgie
  •   Urologie
  •   Gefäßchirurgie
  •   Thoraxchirurgie
  •   Gynäkologie

Die neue, anhaftungsfreie Nanobeschichtung auf den Branchen hat das Niveau der LigaSure™-Technologie weiter erhöht. Vorteile bleiben haften. Unsere Branchen nicht.

Im Vergleich zu unseren unbeschichteten LigaSure Instrumenten bietet die anhaftungsfreie Beschichtung auf LigaSure™ Instrumenten mit atraumatischer Spitze:

  •   89% weniger Anhaftungen([FOOTNOTE=Basierend auf dem internen Testbericht #RE00062678, Anhaftungsvergleich auf dem Prüfstand zwischen Ethicon™* G2, Voyant™* 5 mm Fusion, LigaSure™ LF1644 und LigaSure™ LF1837 Geräten, durchgeführt an Schweineuterusgewebe mit der ForceTriad™-Energieplattform. Oct. 5, 2016.],[ANCHOR=],[LINK=]),§
  •   Reduziert die Schorfbildung um 15%2, µ
  •   Reduziert den Reinigungsaufwand2, Ω
  •   Macht die Reinigung effizienter2, Ω

Weniger Unterbrechungen bedeuten mehr Effizienz. Und dies bedeutet eine bessere Leistung – für Sie und Ihre Patienten.

Bestellinformationen

Bestellinformationen
Artikelnummer Beschreibung Länge Verkaufseinheit Menge
LF1823 LigaSure™ 5 mm blunt tip, 23 cm offenchirurgisches Instrument, Branchen nano-beschichtet 23 cm Stück 6
LF1837 LigaSure™ 5 mm blunt tip, 37 cm laparospikopisches Instrument, Branchen nano-beschichtet 37 cm Stück 6
LF1844 LigaSure™ 5 mm blunt tip, 44 cm bariatrisches Instrument, Branchen nano-beschichtet 44 cm Stück 6
Specifications
Physical Characteristics & Generator Compatibility
Shaft Diameter 5 mm
Shaft Rotation 180 Degrees
Jaw Design Blunt, double-action jaws with contoured tips
Seal Length 19.5 mm
Cut Length 17.8 mm
Generator Compatibility Valleylab™ Energy Platforms
General Characteristics
Sealer/Divider
Sterile, Single Use
Hand Switching or Foot Switching

Technologie

Kontrollieren Sie Gleichmäßigkeit und Effizienz.

Die zuverlässige Leistung der LigaSure™ Gefäßversiegelungstechnologie - ist besser denn je. Die anhaftungsfreie Nanobeschichtung auf den Branchen der LigaSure™ Blunt tip Instumente reduzieren das Kleben, die die Schorfbildung,2, µ und das Reinigen, um eine höhere Effizienz bei allen Verfahren im Vergleich zu herkömmlichen Instrumenten zu erreichen.2, ‡

Die LigaSure™-Technologie verwendet das körpereigene Kollagen und Elastin, um eine permanente Versiegelung zu schaffen, die dem dreifach systolischen Blutdruck standhält.([FOOTNOTE=Basierend auf dem internen Testbericht #R0064457, LigaSure™ device renal bench burst pressure evaluation of the Valleylab™ FT10 energy platform and ForceTriad™ energy platforms. May 3, 2015.],[ANCHOR=],[LINK=]) Durchschnittlich dauert dies 2-4 Sekunden.([FOOTNOTE=Basierend auf dem Covidien Memo RE00025819 Rev A, LigaSure™ Data Sources for VLFT10 White Papers. September 2015.],[ANCHOR=],[LINK=])  Und es stoppt die Energieabgabe automatisch, sobald der Versiegelungszyklus abgeschlossen ist. So wird den Patienten eine qualitativ hochwertige Versiegelung garantiert – bei jeder Anwendung.

Eine Energieplattform, die die Leistungen verbessert

LigaSure™- Blunt tip Instrumente können mit der ForceTriad™-Energieplattform mit Software 3.6 betrieben werden. Mit der Valleylab™ FT10 Energieplattform erzielen Sie jedoch noch bessere Resultate. Weil die Valleylab™ FT10 Energieplattform die Gewebeimpedanz 130 mal schneller als die ForceTriad™-Energieplattform.([FOOTNOTE=Basierend auf dem internen Testbericht #RE00025819 Rev A, LigaSure™ device data sources for VLFT10 white papers. September 2015.],[ANCHOR=],[LINK=]),([FOOTNOTE=Basierend auf dem internen Testbericht #RE00005401 Rev A, Product validation of Valleylab™ FT10: Surgeon and nurse evaluation in simulated use. Jan. 27-30, 2015; Feb. 24-27, 2015.],[ANCHOR=],[LINK=])

  • †11 von 11 Chirurgen stimmten zu, beim Vergleich zum Vorgängergerät.

  • ‡Die Effektivität der Reinigung wurde nach jedem von zwei Reinigungszyklen geprüft.

  • §Durch das Auftreten von Gewebe, das an den Backen hängenbleibt wurden über 110 Mal Zusammenkleben pro Gerät gemessen.

  • µSchorfablagerungen wurden anhand einer optischen Bildgebungsanalyse nach 20, 40 und 60 Dissektions- und Versiegelungszyklen beurteilt.

  • ΩUnter Verwendung einer Reinigungsvorrichtung mit feuchtem Mull und optischer Bildgebungsanalyse. Die Effektivität der Reinigung wurde nach jedem von zwei Reinigungszyklen geprüft.