Übersicht

Sicher.Schnell.Effektiv.

Das V-Loc™ Wundverschlussgerät ist eine revolutionäre Technologie, die die Notwendigkeit des Knotenbindens eliminiert, damit Sie Inzisionen bis zu 50% schneller verschließen können, ohne dabei Stärke oder Sicherheit einbüßen zu müssen.([FOOTNOTE=Time-Motion-Studie – Vergleich der Wundverschlusszeit bei konventionellen Techniken und bei knotenlosen selbstverankernden chirurgischen Nähten in ex-vivo Schweinemodell für sowohl den Verschluss von einer Schicht als auch zwei Schichten mit allen Verschlusstechniken. Royal College of Surgeons, London, UK; Covidien V-Loc™ 180 Absorbable Wound Closure Device Time Study, Robert T. Grant, MD, MSc, FACS, New York-Presbyterian Hospital, Argent Global Services.],[ANCHOR=],[LINK=]),([FOOTNOTE=Utilization of a Porcine Model to Demonstrate the Efficacy of an Absorbable Barbed Suture for Dermal Closure, UTSW, S. Brown.],[ANCHOR=],[LINK=])

Das V-Loc™ -System bietet Patienten einen sicheren, schnellen und effektiven Verschluss von Inzisionen.

Unsere zuverlässigen Herstellungs- und Qulitätsprüfverfahren bei Medtronic garantieren, dass die innovativen Produkte, die wir in Ihre Hände geben, zuverlässig und nutzerfreundlich sind.

Wir haben den Standard unserer Effektivität bei Nähten für viele Jahre aufrechterhalten und weiterentwickelt. Das V-Loc™-System ist ein weiteres Beispiel dafür, wie unsere über 100-jährige Expertise im Nähen einige der wichtigsten Innovation der Branche eingeführt hat. Das ist einer der Gründe, warum Krankenhäuser auf der ganzen Welt sich jeden Tag auf Medtronic verlassen.

PRODUKTINFORMATIONEN
  V-Loc™ PBT Wundverschlussvorrichtung V-Loc™ 90 Wundverschlussvorrichtung V-Loc™ 180 Wundverschlussvorrichtung
Struktur Monofilament mit unidirektionalen Widerhaken Monofilament mit unidirektionalen Widerhaken Monofilament mit unidirektionalen Widerhaken
Art des Nahtmaterials Permanent Mittelfristig resorbierbar Resorbierbar über langen Zeitraum
Zusammensetzung Polybutester Synthetisches Polyester aus Glycolsäure, Dioxanon und Trimethylencarbonat Polyglyconat-Copolymer aus Glykolsäure und Trimethylencarbonat
Beschichtung - Glycolsäure, Caprolacton und Calciumstearoyl-2-lactylat -
Farbe Blau Violett, transparent Grün, transparent
Reißfestigkeit Permanent

7 Tage, 90 %

14 Tage, 75 %

7 Tage, 80 %

14 Tage, 75 %

21 Tage, 65 %

Resorptionsprofil Permanent 90–110 Tage 180 Tage
Größen 3-0, 2-0, 0, 1 4-0, 3-0, 2-0 4-0, 3-0, 2-0, 0
Indikationen Die nichtresorbierbare V-Loc™ PBT Wundverschlussvorrichtung ist für die Approximation von Weichgewebe indiziert. V-Loc™ 90 resorbierbare Wundverschlussvorrichtungen ist für die Approximation von Weichgewebe indiziert, bei der die Verwendung einer resorbierbaren Naht zweckmäßig ist. V-Loc™ 180 resorbierbare Wundverschlussvorrichtungen ist für die Approximation von Weichgewebe indiziert, bei der die Verwendung einer resorbierbaren Naht zweckmäßig ist.
Kontraindikationen Die Verwendung der nichtresorbierbaren V-Loc™ PBT Wundverschlussvorrichtung ist bei Patienten mit bekannten Überempfindlichkeiten oder Allergien gegen darin enthaltene Bestandteile kontraindiziert. Die nichtresorbierbare V-Loc™ PBT Wundverschlussvorrichtung sollte nicht für unterbrochene Nahtmuster verwendet werden. Die nichtresorbierbare V-Loc™ PBT Wundverschlussvorrichtung ist nicht für die Verwendung zum Knüpfen chirurgischer Knoten bestimmt. Die nichtresorbierbare V-Loc™ PBT Wundverschlussvorrichtung sollte nicht für das Abbinden von Gefäßen oder luminalen Strukturen verwendet werden Die Verwendung der V-Loc™ 90 resorbierbaren Wundverschlussvorrichtung ist bei Patienten mit bekannten Überempfindlichkeiten oder Allergien gegen darin enthaltene Bestandteile kontraindiziert. Die V-Loc™ 90 resorbierbare Wundverschlussvorrichtung ist nicht für die Verwendung in Fällen, bei denen eine verlängerte (mehr als 2 Wochen) Approximation der Weichgewebe unter Belastung erforderlich ist, oder zur Fixierung dauerhafter kardiovaskulärer Prothesen bestimmt. Die V-Loc™ 90 resorbierbare Wundverschlussvorrichtung sollte nicht für unterbrochene Nahtmuster verwendet werden. Die V-Loc™ 90 resorbierbare Wundverschlussvorrichtung ist nicht für die Verwendung zum Knüpfen chirurgischer Knoten bestimmt. Die V-Loc™ 90 resorbierbare Wundverschlussvorrichtung sollte nicht für das Abbinden von Gefäßen oder luminalen Strukturen verwendet werden.. Die Verwendung der V-Loc™ 180 resorbierbaren Wundverschlussvorrichtung ist bei Patienten mit bekannten Überempfindlichkeiten oder Allergien gegen darin enthaltene Bestandteile kontraindiziert. Die V-Loc™ 180 resorbierbare Wundverschlussvorrichtung ist nicht für die Verwendung in Fällen bestimmt, bei denen eine verlängerte (mehr als 3 Wochen) Approximation des Weichgewebes unter Belastung erforderlich ist, oder zur Fixierung dauerhafter kardiovaskulärer Prothesen. Die V-Loc™ 180 resorbierbare Wundverschlussvorrichtung sollte nicht für unterbrochene Nahtmuster verwendet werden. Die V-Loc™ 180 resorbierbare Wundverschlussvorrichtung ist nicht für die Verwendung zum Knüpfen chirurgischer Knoten bestimmt. Die V-Loc™ 180 resorbierbare Wundverschlussvorrichtung sollte nicht für das Abbinden von Gefäßen oder luminalen Strukturen verwendet werden
Packungsgrößen 1 Dutzend 1 Dutzend 1 Dutzend
BESTELLINFORMATIONEN

V-Loc™ PBT Codes können an Codes erkannt werden, die folgendermaßen beginnen:

VLOCN

V-Loc 90™ Codes können an Codes erkannt werden, die folgendermaßen beginnen:

VLOCM

V-Loc™ 180 Codes können an Codes erkannt werden, die folgendermaßen beginnen:

VLOCL