Kryoablation Patienten

Turbulenzen im Herz Vorhofflimmern

HERZWOCHEN 2022

Die Deutsche Herzstiftung informiert in ihren bundesweiten Herzwochen 2022 unter dem Motto „Turbulenzen im Herz – Vorhofflimmern " vom 1. bis 30. November über Ursachen von Vorhofflimmern sowie über die heutigen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten. In diesem Zuge möchten auch wir wichtige Informationen zum Thema „Vorhofflimmern“ geben.

In Deutschland leiden rund 1,8 Millionen Menschen an Vorhofflimmern laut der Deutschen Herzstiftung.

Vorhofflimmern ist eine Herzrhythmusstörung, bei der ein Teil des Herzens, die Vorhöfe, unkoordiniert und zu schnell schlägt und damit den gesamten Herzrhythmus beeinflusst. Vorhofflimmern kann Symptome wie Unruhe oder Kurzatmigkeit hervorrufen, in anderen Fällen aber auch vom Patienten völlig unbemerkt bleiben.

VORHOFFLIMMERN - EIN HAUPTRISIKOFAKTOR FÜR SCHLAGANFÄLLE

Vorhofflimmern ist zwar nicht lebensbedrohlich, sollte aber frühzeitig erkannt und behandelt werden. Denn im Langzeitverlauf kann diese Rhythmusstörung zu einer Herzschwäche oder zu einem Schlaganfall führen.

Vor einer gezielten Behandlung muss jedoch diese oft „versteckte“ Rhythmusstörung entdeckt werden.

Vorhofflimmern - „versteckte" Herzrhythmusstörungen finden

Vorhofflimmern ist eine Herzrhythmusstörung, die bei jedem Patienten anders verlaufen kann. Der eine verspürt Symptome wie Herzrasen, Herzklopfen, Müdigkeit, Schwindelgefühl und/ oder Atemnot. Ein anderer bemerkt davon möglicherweise überhaupt nichts.

Vorhofflimmern kann permanent oder auch selten und unregelmäßig auftreten. Um die Rhythmusstörung zu entdecken, werden die Herzaktivitäten mit einem EKG (Elektrokardiogramm) geprüft. Diese Untersuchung gibt dem Arzt ein erstes Bild von Ihrem Herzrhythmus: aber nur zum Zeitpunkt der Untersuchung.

Um Herzrhythmusstörungen zuverlässig zu erkennen, ist ein EKG während der Rhythmusstörung erforderlich.

Es gibt verschiedene EKG-Methoden, die sich in der Anwendung und Nutzungsdauer
unterscheiden. Gängige Verfahren sind:
 

Verfahren zur Herzüberwachung.

Häufig treten Herzrhythmusstörungen jedoch unregelmäßig auf und meistens dann, wenn Sie sich gerade nicht beim Arzt befinden. Herkömmliche Methoden, können nur zeitlich begrenzt eingesetzt werden und liefern nur kleine Ausschnitte aus dem Herzrhythmus. Ist eine längerfristige und kontinuierliche Überwachung erforderlich, ist der implantierbare Herzmonitor das Mittel der Wahl.

Vorhofflimmern finden mit den Reveal LinqTM und LinQ iiTm Herzmonitoren

Die sprichwörtliche Nadel im Heuhaufen: Versteckte Herzrhythmusstörungen finden, kann abhängig von deren Dauer und zeitlichen Abständen sehr schwierig sein, insbesondere mit kurzzeitigen Verfahren.
Implantierbare Herzmonitore sind eine Art mobile EKG-Geräte, die langfristig – je nach Gerät 3 bis 4,5 Jahre – eingesetzt werden können. Sie werden in einem minimalinvasiven Verfahren in wenigen Minuten unter die Haut geschoben. Ohne im Alltag zu stören, können sie die Herzsignale kontinuierlich überwachen und Unregelmäßigkeiten aufzeichnen.
 

LINQ II insertable cardiac monitor on white background

Patientengeschichte

Schlaganfallpatient Johann über seine Erfahrungen mit dem Reveal LINQ Herzmonitor - (03:27)

was ist noch wichtig zu wissen?

Nicht immer sind alle innovativen Verfahren zum aktuellen Zeitpunkt bereits eine Regelleistung und so stoßen Patient*innen bei der Kostenerstattung durch die Krankenkasse gelegentlich auf Hindernisse. Es gibt jedoch nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) immer die Möglichkeit, eine Einzelfallanfrage zur Kostenübernahme bei der Krankenkasse, vor dem Beginn der beantragten Leistung zu stellen. Sie werden dabei von Ihrem Arzt und einem iCARS® Expertenteam unterstützt. Mehr dazu erfahren Sie hier:

Sie möchten gerne mehr wissen und haben Fragen an uns?

Wenden Sie sich gerne per Mail an uns.

Kontakt

Medtronic GmbH

Geschäftsbereich Cardiovascular Diagnostics & Services

0215981490
Earl-Bakken-Platz 1
40670 Meerbusch
reveal.linq@medtronic.de

Der Inhalt dieser Webseite dient nur zu allgemeinen Informationszwecken und darf nicht als Werbung oder Aufforderung für ein Produkt oder für eine Indikation für ein Produkt ausgelegt werden, die nach den Gesetzen und Vorschriften des Landes, in dem der Patient wohnt, nicht zulässig ist.
Medtronic gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Zusicherungen oder Garantien, einschließlich Garantien für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der auf dieser Webseite beschriebenen Informationen, und Medtronic übernimmt keine Haftung für die Verwendung der Informationen in irgendeiner Weise.

Die hierin enthaltenen Informationen stellen keine medizinische Beratung dar und sollten nicht als Alternative zum Gespräch mit Ihrem Arzt verwendet werden. Besprechen Sie Indikationen, Kontraindikationen, Warnhinweise, Vorsichtsmaßnahmen, unerwünschte Ereignisse und weitere Informationen mit Ihrem Arzt.

UC202307971DE ©2022 Medtronic.