BILDGEBUNG IN DER WIRBELSÄULENCHIRURGIE O-arm – Chirurgisches Bildgebungssystem

CHIRURGISCHE BILDGEBUNG FÜR SPINALE VERFAHREN

Ihr OP-Team kann dank der intraoperativen Bildgebung verbesserte Verfahren einsetzen. Eine optimierte Visualisierung ist besonders wichtig bei komplexen und minimalinvasiven Verfahren. Das O-arm™ System ist ein zuverlässiges Teammitglied, das vor, während und nach der OP eingesetzt wird.


CHIRURGISCHER WORKFLOW

Stellen Sie sich Ihre OP-Umgebung vor. Stellen Sie sich ein chirurgisches Bildgebungssystem vor, das Folgendes leistet:

  • Bereitstellung von Bildern in Echtzeit
  • Abstimmung auf Ihre chirurgischen Workflows
  • Reibungsloser Wechsel in Ihren OP-Raum
  • Übertrifft Ihre Erwartungen

Die hochwertige, vielseitige Bildgebung des O-arm Systems bietet Ihnen Informationen, die Sie bei der klinischen Entscheidungsfindung unterstützen. 

ANPASSEN. INTEGRIEREN. AUTOMATISIEREN.

Das O-arm System ergänzt Ihren chirurgischen Workflow mit den folgenden Funktionen:

  • Mehrere Optionen für den OP-Tisch
  • Mobilität zwischen den OP-Sälen für die gleichzeitige Behandlung
  • Bedarfsgerechte Bildgebung, keine Vorab-Planung erforderlich
  • Roboterassistierte Steuerungen für wiederholbare präzise Gantry-Ausrichtung
Standard-Workflow im OP-Saal verglichen mit O-arm Workflow

Das O-arm System bietet auch die folgenden Optionen für einen effektiveren Workflow:

  • Bei Verfahren, in denen vor der Operation axiale/koronare/sagittale Schichtdaten erforderlich sind, kann das O-arm System eingesetzt werden, um den anfänglichen Datensatz bereitzustellen.
  • Optionen zur verbesserten Effizienz, da die OP nicht verzögert wird, während der Patient in der Radiologie gescannt wird.

OPTIMIERTE LEISTUNG BEI 2D-/3D-BILDGEBUNGSVERFAHREN

Axiale, koronare, sagittale und schräge Schichtdaten der Patientenanatomie.

Sie benötigen 3D-Schichtdaten. Sie benötigen 2D-Fluoroskopie. Sie kennen Ihre individuellen Anforderungen in der Chirurgie. Sie kennen Ihre Verfahren. Wir helfen weiter.

2D-Bildgebung

Für die Lokalisierung, für anatomische Aktualisierungen in Echtzeit und für die Überprüfung.

3D-Bildgebung

Axiale, koronare, sagittale und schräge Schichtdaten bieten Ihnen eine erweiterte Ansicht der Patientenanatomie.

Bestätigung

Lassen Sie sich die Bilddaten Ihres Patienten während der Prozedur anzeigen. So können Sie immer verfolgen, ob Ihre prozeduralen Ziele erreicht wurden.

Das System IM EINSATZ

Flexible ergonomische Aufstellung am Kopf des Tisches in Ihrem OP-Saal

Flexible ergonomische Aufstellung am Fuß des Tisches in Ihrem OP-Saal

INTEGRATION DER STEALTHSTATION NAVIGATION

Das O-arm System stellt die intraoperativen 3D-Bilder des StealthStation™ Systems in Echtzeit bereit. Sie navigieren mit sofortigem visuellen Feedback zur Lokalisierung der Instrumente in der Anatomie des Patienten.

Zusammenarbeit des chirurgischen O-arm Bildgebungssystems mit dem StealthStation Navigationssystem

AUTOMATISCHE REGISTRIERUNG

Die automatische Registrierung des O-arm Systems mit der StealthStation bietet einen integrierten und einfachen Prozess für die Aktivierung der chirurgischen Navigation.

geringere Strahlenbelastung für das Op-Team

Dank der Zusammenarbeit der O-arm und StealthStation Systeme ist es nicht mehr erforderlich, bleihaltige Schutzkleidung während der navigationsgeführten Schritte des Verfahrens zu tragen.

ÜBERLEGUNGEN BEI DER FESTLEGUNG DER DOSIS

Das O-arm System bietet mehrere Protokolle und manuelle Einstellungen, um die optimale Bildgebung mit der richtigen Dosis sicherzustellen.

Beachten der Dosis

BILDGALERIE

O-arm system imaging of cervical fusion confirmation.

Bestätigung einer Zervikalfusion im O-arm System

O-arm system imaging of cervicothoracic junction confirmation registration.

Bestätigung einer Registrierung der Cervicothoracic Junction im O-arm System

O-arm system imaging of  cervical fusion confirmation.

Bestätigung einer Zervikalfusion im O-arm System

O-arm system imaging of cervicothoracic junction confirmation.

Bestätigung einer Registrierung der Cervicothoracic Junction im O-arm System

O-arm system imaging of kyphoplasty intraoperative scan.

Kyphoplastie mit intraoperativem Scan beim O-arm System

O-arm system imaging of lateral 2D approach.

Seitlicher 2D-Ansatz im O-arm System

O-arm system imaging of lateral 2D approach confirmation scan.

Bestätigungsscan des O-arm Systems bei lateralem Zugang

Bildgebung des O-arm Systems – Registrierungsscan bei Lendenwirbelfraktur.

Registrierungsscan des O-arm Systems bei Lendenwirbelfraktur

O-arm system imaging of 2D lumbar fracture.

Darstellung einer Lumbalfraktur in 2D im O-arm System

O-arm system imaging of lumbar fracture confirmation scan.

Bestätigungsscan einer Lumbalfraktur im O-arm System

O-arm system imaging of lumbar facture confirmation.

Bestätigungsscan einer lumbalen Fusion im O-arm System

O-arm system imaging of lumbar fusion confirmation scan (MIP).

Bestätigungsscan einer lumbalen Fusion im O-arm System (MIP)

O-arm system imaging of lumbar fusion guide wires (MIP).

Darstellung der Führungsdrähte bei lumbaler Fusion im O-arm System (MIP)

O-arm system imaging of lumbar fusion confirmation scan (MIP).

Darstellung einer lumbalen Fusion im O-arm System