Aufladungsfreies System InterStimTM II Neurostimulator für die Blasen- und Darmkontrolle

Das InterStim™ II-System ist derzeit* das einzige Langzeit-System für die Sakrale Neuromodulation (SNM), das nicht aufgeladen werden muss und mit dem Ganzkörper-MRT-Untersuchungen durchgeführt werden können.

KLINISCHE 5-JAHRES-DATEN ANZEIGEN
Zusammenfassung der klinischen Daten der letzten fünf Jahre für das InterStim-System

Überblick

Das implantierte InterStim™ II-System stimuliert elektrisch den Sakralnerv, wodurch die neuronale Kommunikation zwischen Blase und Gehirn sowie zwischen Darm und Gehirn normalisiert werden soll.1,2

PRODUKTDETAILS

InterStim II mit Elektrode

Der aufladungsfreie InterStim™-Neurostimulator vereinfacht die Implantationsprozedur mit einem Produktdesign, das die Notwendigkeit einer Verlängerung eliminiert und nur die Fixierung mit einer Verschlussschraube erforderlich macht.

  • Direkter Anschluss an die Elektrode, sodass keine Verlängerung erforderlich ist
  • Geeignet für drei Elektrodenlängen: 28 cm, 33 cm und 41 cm
  • Gut sichtbare Elektrodenmarkierungen zum Einführen der Elektrode
  • Integrierter Knickschutz im Kopfteil
  • Mit röntgendichter Kennzeichnung des Herstellers und der Modellnummer
  • Implantation mit nur einer Schraube
  • Ganzkörper-MRT-Untersuchungen bei Patienten, die sie benötigen**

MODELLSPEZIFIKATIONEN

   

Modell

3058

Batterietyp

Kein Aufladen erforderlich

Gewicht

22 g 

Höhe

44 mm

Länge

51 mm

Systemkomponenten

Komplette Implantatkomponenten
  • InterStim™ SureScan™ MRT-Elektrode, Modell 978B1
  • InterStim™ Handgerät

 

Moderne Testkomponenten

Hinweis: Für ältere Modelle des InterStim™-Systems und des InterStim™ II-Systems sind das N'Vision™-Programmiergerät für den Arzt und das InterStim iCon™-Patientengerät erforderlich.

WENIGER EINSCHRÄNKUNGEN IM ALLTAG

Das aufladungsfreie InterStim™ II-System ist einfach und bequem zu bedienen sowie aufladungsfrei. Der Bedienaufwand ist gering.3

MRT-  Fähigkeit

Erfahren Sie mehr über die spezifische MRT-Kompatibilität für Neuromodulationstherapien.

INFORMATIONEN ERHALTEN

HANDBUCH-BIBLIOTHEK

In unserer Bibliothek können Sie Gebrauchsanweisungen und andere technische Informationen nach Produktname oder Modellnummer suchen.

ZUR HANDBUCHBIBLIOTHEK
*

Stand Januar 2022.

Unter bestimmten Voraussetzungen - siehe Zulassung für mehr Details. Gilt nur bei Patienten mit InterStim™ MRI Elektroden.

1

Leng WW, Chancellor MB. How sacral nerve stimulation neuromodulation works. Urol Clin North Am. 2005;32:11-18.

2

Paquette IM, Varma MG, Kaiser AM, Steele SR, Rafferty JF. The American Society of Colon and Rectal Surgeons' Clinical Practice Guideline for the Treatment of Fecal Incontinence. Dis Colon Rectum. 2015 Jul;58(7):623-36.

3

De Wachter S, Knowles CH, Elterman DS, Kennelly MJ, Lehur PA, Matzel KE, Engelberg S, Van Kerrebroeck PEV. New Technologies and Applications in Sacral Neuromodulation: An Update. Adv Ther. 2020 Feb;37(2):637-643.

Ausführliche Informationen zu Anwendung, Indikationen, Kontraindikationen, Warnhinweisen, Vorsichtsmaßnahmen und potenziellen unerwünschten Ereignissen finden Sie in der Gebrauchsanweisung. Beachten Sie bei den MRI SureScan®-Systemen vor der Durchführung von MRT-Untersuchungen das technische Handbuch zu MRI SureScan®. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Medtronic-Vertriebsmitarbeiter vor Ort und/oder auf der Website von Medtronic unter www.medtronic.eu

Die Gebrauchsanweisungen für die entsprechenden Produkte finden Sie unter  www.medtronic.com/manuals

Die Gebrauchsanweisungen können mit den aktuellen Versionen der gängigen Internetbrowser angezeigt werden. Für eine optimale Anzeige verwenden Sie Adobe Acrobat Reader® in Verbindung mit dem Browser.